Frage von Punishment, 25

Kita Kreative Angebote?

Hallo,

ich fange bald ein FSJ in einer Kita an und da wurde ich gefragt, ob ich bereit wäre kreative und sportliche Angebote für die Kinder anzubieten. Was heißt das? Das ich einfach aus dem Nichts eine Idee zum Malen vorschlage? :D Hab etwas Bammel davor..

LG

Antwort
von Prante, 14

Hi Punishment,

mach dir erstmal nicht so große Sorgen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man von dir erwartet, dass du sofort zu Beginn die tollsten Ideen aus dem Ärmel zauberst und anleitest.

Erstmal sollte dir ein wenig Zeit gegeben werden die Kinder, anderen Mitarbeiter, Umgebung und überhaupt Möglichkeiten kennenzulernen!

Wenn das geschehen ist und du den Alltag kennengelernt hast kommen dir mit Sicherheit auch selber ein paar Ideen, die den Kindern gefallen könnten und umsetzbar sind.

Gut finde ich es immer, wenn die Kinder eine gewisse Mitbestimmung haben. Das muss man dann je nach Altersklasse anpassen und du kannst dich sicherlich mit den Erziehern/innen beraten.

Spiele, Übungen, Unternehmungen...die viele Sinne miteinbeziehen sind gut in der Kita und natürlich Bewegung.

2 Beispiele:

- Parcours aufbauen (mit verschiedenen Teppichstücken, Seilen, Hockern...) den die Kinder durchlaufen/hüpfen/klettern...,

- Fühlparcours (verschiedene Materialien [Steine, Kiesel, Sand,...] in kleinen Kisten (z.B. Schuhkartons), so dass man nicht hineinschauen, sondern nur fassen kann) bei dem die Kinder die Materialien ertasten sollen...mit Fragestellungen: wie fühlt sich das an (glatt, weich,...)? was könnte das sein?

....Es gibt unzählige Möglichkeiten, aber nimm' dir erstmal Zeit...und nimm' dir nicht zu viel vor, Kinder lassen sich schnell auch von Kleinigkeiten begeistern (z.B.: "kommt, wir malen etwas zusammen...") Deine Kollegen/innen werden sicherlich gerne bei der Planung mitmachen!

Viel Spaß


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community