Frage von shirin24, 43

Kita, düsseldorf, arbeit, jobcenter wie wird das für mich ablaufen?

Meine kleine wird im september 2017 3 jahre alt . Habe sie auch demnach überall angemeldet in den kitas. Beziehe bis april 2017 noch geld vom jobcenter. Möchte aber natürlich sobald die kleine in die kita kommt , arbeiten gehen. Habe auch schon einen platz zu 70% wo ich wieder zurückkönnt, und zwar auf meine alte arbeitsstelle. Werde mich aber auch auf zisch andere stellen bewerben, bin also schon dabei. Aber wie sieht es mit der zeit zwischen dem jobcenter und dem wo die kleine in die kita kommt. Also ab mai 2017-september 2017 :/ würde ich  da noch unterstützung vom amt bekommen, weil die kleine ja noch nich in der kita wäre.?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 21

Sicher bekommst du da weiterhin Unterstützung !

Du musst dem Arbeitsmarkt bis zum 3 Lebensjahr des Kindes nicht zur Verfügung stehen und wenn dein Kind im 09.2017 erst 3 Jahre alt wird und dann in die Kita geht,musst du auch erst ab da dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen,wenn die Betreuung dann sichergestellt ist.

Dann musst du nur rechtzeitig einen Antrag auf Weiterbewilligung stellen,in der Regel bekommt man den Antrag rechtzeitig 4 - 6 Wochen vor Ablauf des Bescheides zugeschickt.

Sollte das nicht der Fall sein,dann kannst du diesen auch aus dem Internet ausdrucken.

Antwort
von MatGaruru, 24

schonmal über eine Tagesmutter nachgedacht? Ich habe gehört dass man da auch hilfe bekommt (finanziell)


Du bekommst dann finanzielle unterstützung vom staat für die Kosten einer Tagesmutter:

http://mama-arbeitet.de/kinderbetreuung/kosten-fur-tagesmutter-einkommensunabhan...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten