Frage von abauer97, 28

Kirbbeln im Ohr/in linker Gesichtshälfte. Erfahrungen?

Hallo zusammen,

ich weiß, dass Ferndiagnosen immer schwierig sind, aber ich wollte mal nach Erfahrungen fragen, vielleicht hatte jemand schonmal ähnliche Symptome/Probleme. Mein Problem ist folgendes, ich habe seit etwa acht Wochen ein Kribbeln im linken Ohr, das kommt und geht. Es ist weder schmerzhaft noch besonders unangenehm, aber es macht mich so langsam nervös weil es seit acht Wochen dauernd kommt und geht und ich die Ursache nicht kenne. War jetzt einmal beim HNO, der aber nur meinte, dass das verschiedene Gründe haben kann und er mir erstmal das Ohr ausspült, was allerdings nichts geholfen hat. Hatte irgendjemand schonmal so ein Kribbeln im Ohr (mittlerweile auch außerhalb des Ohres)? Könnte es von starken Verspannungen am Nacken herrühren? Leide seit Jahren darunter...

Vielen Dank!

Antwort
von xfirestorm, 8

Gude hoffe du hast es mittlerweile beheben können. .

Habe das selbe allerdings fing es auch mit dem Ohr an (hörte teilweise Geräusche die sich anhören wie pulverschnee) 

So in der Art jucken im Ohr. .

Mittlerweile schmerzt die rechte GesichtsHälfte von schläfe bis kiefer

Nächster freier hno Termin 27.6 -_- 

Naja heut abend geht's ins Krankenhaus 

Dennoch hast du eine losung? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten