Frage von WebRatgeber96, 31

Kippenden Baum gemeldet - Muss aber nicht bezahlen oder?

Hallo, habe eben bei der Stadt Hannover angerufen, weil bei uns durch das Unwetter vorkurzem ein Baum eingeknickt ist und schon halb auf dem/der Fussweg/Strasse hängt und ich das ziemlich gefährlich finde. Alleine schon wegen den Kindern. Leider wurde bisher wurde der Fussweg nicht abgesperrt.

Deshalb habe ich bei der Stadt angerufen. Die haben gesagt , dass sie mal schauen wem der Baum gehört. Also entweder der Stadt oder unserem Vermieter.

Nun zur Frage:

Mir kann jetzt aber seitens der Stadt oder von der Wohngesellschaft nichts in Rechnung gestellt werden, nur weil ich das gemeldet habe und der Baum ggbf. abgesägt werden muss oder?

Irgendwie habe ich immer bei solchen Sachen mit der Stadtverwaltung usw. ein komisches Gefühl.

Antwort
von schelm1, 12

Helden zahlen nicht!

Antwort
von Rosswurscht, 24

Nein , zahlen musst du nix! Ist ja nicht dein Baum :)

Eher ist es deine Pflicht, die Gefahr zu melden. Das hast du getan, somit ist alles gut :)

Kommentar von WebRatgeber96 ,

Die Frau am Telefon meinte das genau so, aber ich bin immer etwas ängstlich bei soetwas :) danke dir:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten