Frage von Pandawambo3000, 57

Wer weiss etwas über die Kinokrisen der 50er, 80er und 2000er Jahre?

Hallo,

Wir sollen in der Schule eine Präsentation zu den Kinokrisen der 50er, 80er und 2000er Jahre halten. Dort sollen wir die Probleme der Jahre und die Lösungsversuche der dt. Filmindustrie nennen. Allerdings findet man im Imternet nichts wirklich konkretes. Von daher wäre ich über jede Hilfe dankbar

MfG Pandawambo3000

Antwort
von toomuchtrouble, 41

Das 1. Kinosterben fand in den frühen 60er Jahren wegen der zunehmenden Verbreitung des Fernsehens statt. Knappe Übersichtsdarstellung der Gründe hier:

http://www.filmportal.de/thema/die-1960er-jahre

Die Krisen der 80er Jahre waren auf Videokassetten und knapp gesagt, schmuddelige Kinos in Schuhschachtel-Optik (manchmal 10 Kinos in einem Haus, oft mit nicht einmal 50 Sitzplätzen) zurückzuführen.

http://www.filmportal.de/thema/die-1980er-jahre

Und die aktuelle Krise (hochauflösene Glotzen für den Privatbereich, Online-Konkurrenz wie Netflix und Co.) und die Reaktion (z.B. Luxuskinos) müsste selbst ein Hauptschüler noch selbst rechechieren können. Tipp: auch hierzu gibt es einen Artikel im Filmportal.oder hier...

http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/kinos-in-der-krise-das-kinosterben-...


Kommentar von Pandawambo3000 ,

Vielen Dank! Ja die 2000er und die 50/60er habe ich schon größtenteils ausgefüllt. Allerdings wären auch hier gerne Ergänzungen erwünscht. die 80er Jahre waren hierbei mein Hauptzel. Vielen Dank für die Mühe!

Antwort
von uncutparadise, 12

Also ich weiß nicht... Wenn ich das google Krieg ich viele Infos und Seiten ;-)

Kommentar von Pandawambo3000 ,

Sehr hilfreich :)

Kommentar von uncutparadise ,

Ja, um Eigeninitiative zu entwickeln. Das gefundene deckt sich mit den Links, die der Kollege oben gepostet hat. Aber hier gewinnt ja, wer dem Fragesteller alles hinterher trägt ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community