Frage von GameFusion09, 78

Kinofilm ab 16 mit jüngerer Begleitung?

Hey Leute ich bin 16 und wollte mir mit einer Freundin (14) den neuen Film Unfriend angucken. Der ist ab 16, würde sie dort mit reinkommen oder geht das nicht?

Antwort
von Nordseefan, 26

Nein, das geht nicht. Ab 16 ist ab 16. Egal ob du sie begleitest. Und auch wenn die Eltern mitkommen würden, würde sie nicht reinkommen

Antwort
von tarik75861, 19

Nein geht leider nicht. Sie muss 16 sein, selbst in der Begleitung der Eltern geht das nicht. FSK 16 heißt 16 sein. Das Kino bekommt sonst hohe Geldstrafen bis hin zum Entzug der Lizenz.

Antwort
von FilmFan99, 40

Nein, das geht leider nicht. Es sei denn, der oder die Verkäufer/in der Kinokarte kann ihr Alter bei der Ausweiskontrolle nicht richtig ausrechnen. Das Kino ist kein MediaMarkt und auch kein ProSieben. Selbst wenn ihre Eltern oder Batman daneben stehen würden, dürfte man sie nicht in den Film lassen.

Antwort
von KleinToastchen, 24

Nein. Du bist weder eine volljährige Aufsichtsperson, noch bist du erziehungsberechtigt gegenüber deine Freundin. 

Kommentar von PatrickLassan ,

Selbst wenn er das wäre, würde es nichts ändern. Auch in Begleitung der Eltern kommt man rechtlich gesehen nicht in Filme mit einer FSK-Freigabe von 16 oder 19.

Antwort
von feuerwehrfan, 12

Wenn das Kino sich an die Gesetze hält, dann kommt sie nicht rein.

Antwort
von Kirschkerze, 40

Ist was an der Bezeichnung "ab 16" nicht klar? Nein sie darf da nicht rein, nicht einmal wenn ihre Eltern mitgehen

Kommentar von GameFusion09 ,

Ich komme mit meinen 16 Jahren und meinem Dad auch in Filme ab 18 rein? Das war auch schon bei den Filmen ab 16 wo ich 14 war. Und ich sehe viel jünger aus

Kommentar von Kirschkerze ,

Das ist ja schön dass euer Kino sich nicht an die gesetzlichen Vorgaben hält. Ich sage nur wie es rechtlich auszusehen hat!

Wenn du der Ansicht bist "sie kommt ja rein weil sie sieht älter aus" dann stell solche Fragen doch gar nicht

Kommentar von Wonnepoppen ,

Doch, mit den Eltern geht das!

Kommentar von PatrickLassan ,

Das geht weder mit dem Eltern oder dem Papst oder sonst wem. In Deutschland gilt das Jugendschutzgesetz, und das erlaubt den Kinobesuch bei Filmen mit FSK 16 und 18 erst, wenn man auch 16 oder 18 ist. Einzige Ausnahmen sind FSK-12-Filme, die auch Jüngere in Begleitung der Eltern sehehn dürfen.

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__11.html

Kommentar von dafee01 ,

Es geht aber hier nicht um die Eltern, sondern um eine 16- und eine 14-Jährige.

Kommentar von uncutparadise ,

Ja ! Und eine 14jährige kommt laut JuSchG in keinen FSK16 Film rein, egal mit wem und egal wie. Versteht das doch bitte endlich !

Antwort
von MehrPSproLiter, 38

Ja, müsste gehen. Probiert es einfach mal. Geht bei meinem Freund auch.

Kommentar von PatrickLassan ,

Dann hält sich der Kinobetreiber nicht ans Jugendschutzgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__11.html

Kommentar von MehrPSproLiter ,

Bei meinem Freund ist die Begleitung 18, stimmt. Könnte trotzdem gehen

Kommentar von PatrickLassan ,

Egal, wie alt die Begleitung ist, relevant ist das Alter des 'Begleiteteten'. Vielleicht machst du dir mal die Mühe, § 11 Jugendschutzgesetz zu lesen.

Antwort
von dafee01, 33

Ab 16 ist ab 16! Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

Kommentar von MehrPSproLiter ,

nein, das ist falsch

Kommentar von dafee01 ,

Rechtlich ist das völlig in Ordnung!

Kommentar von PatrickLassan ,

Das ist nicht falsch, Dafee hat recht.

Kommentar von uncutparadise ,

Das ist vollkommen richtig ! Lest doch bitte §11 JuSchG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten