Frage von anna12saadati, 101

Kino für zwei?

Hallo man kennt es doch von Filmen dass welche ein Kino Raum mieten so das man alleine einen Film schauen kann
Geht das wirklich ??? Kann man das wirklich hier in Deutschland machen und wenn ja wie viel würde sowas kosten ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alarm67, 44

Anzahl der Sitzplätze mal den Einzelpreis ergibt den Preis für euch zwei. Diesen Preis sollte man dann natürlich auch noch verhandeln!

Kommentar von anna12saadati ,

Oha also wenn da 200 Plätze wären müsste das dann auch über 200€ kosten
Haha ohje

Kommentar von alarm67 ,

Davon kannst Du ausgehen! Kann aber auch teurer werden, wenn der Betreiber das als Extravorstellung einbaut. Nachfragen und verhandeln!

Kommentar von anna12saadati ,

Ich meine ein Film wird ja 8€ kosten dann wird es doch 8 mal 200 genommen oder nicht

Kommentar von alarm67 ,

Jup!

Kommentar von DonkeyDerby ,

Für eine geschlossene Veranstaltung fallen aber keine Verleihergebühren an, das darf man nicht vergessen. Das ist ja der größte Kostenfaktor.

Antwort
von Nemesis900, 59

Na klar, warum sollte das nicht gehen? Musst du mit dem entsprechenden Kinobetreiber aushandeln was das kostet, da gibt es viele Variablen die den Preis beeinflussen. 

Kommentar von anna12saadati ,

Omg das wäre so toll!!

Antwort
von DonkeyDerby, 55

Die Kosten sind natürlich sehr unterschiedlich und hängen von der Ausstattung ab. Im Nachbarort kann ich als Mitglied des Kinofördervereins das dortige historische Kino mit knapp 200 Sitzplätzen für'n Fuffi mieten. Für Nichtmitglieder ist es natürlich teurer...


Kommentar von axoni ,

Das ist aber verdammt günstig, d.h. das zur einer Kinoveranstaltung nicht mehr als 5 Personen erwartet werden?

Kommentar von DonkeyDerby ,

Das Kino wird von dem gemeinnützigen Verein betrieben. Die Kinofilme, die gezeigt werden, sind fast immer "Verlustbringer". Wenn da zwanzig Leute kommen, ist das viel. Wir können uns die Verleihgebühren für Blockbuster nicht leisten, also laufen alte Filme bzw. Arthouse-Filme. Der Eintritt kostet da für Erwachsene 4,50 Euro. Wir zeigen aber immer noch im Monat einen Film, damit das Kino eben auch noch als Kino genutzt wird und nicht nur für "Anderes".

Die Vermietung des Kinos als Veranstaltungssaal für Externe (Jugendweihe, Konzerte, Theater) bringt etwas Geld in die Kasse und dann natürlich der Getränkeverkauf bzw. Bratwurststände des Vereins bei diversen lokalen Veranstaltungen.

Kommentar von axoni ,

Klingt aber super, wenn für nen fuffi, ich mir mit nen paar Freunde, Braindead in groß nochmal anschauen kann :D

Kommentar von DonkeyDerby ,

Dazu müsstest Du aber aktives Vereinsmitglied sein. Also auch öfters mithelfen, Saaldienst, Tresen, Kasse oder ähnliches machen. Aber Du hast schon recht, hier in der Provinz ist vieles möglich, was in großen Städten nicht geht.

Kommentar von anna12saadati ,

Erstmal vielen Dank für die Antwort
Mein Freund ist erst seit fünf Jahren in Deutschland und deswegen war er auch nie im Kino. Da er mal sehr gerne da rein möchte und das erste mal soll mit mir sein meinte er! Deshalb habe ich mir überlegt das ganze soll dann nur für uns sein! Also nur zwei Personen :/ wird es schwierig sein?

Kommentar von DonkeyDerby ,

Ich weiß gar nicht, ob das so eine gute Idee ist. Denn das Interessante am Kino ist doch, dass es ein Gemeinschaftserlebnis ist. Sonst ist es doch nur wie "Fernsehen in groß". An Deiner Stelle würde ich Deinen Freund in ein "richtiges" großes Kino mitnehmen, mit Popcorn und Cola und allem Schnickschnack. Mit Anstehen an der Kasse und warten, bis Einlass ist. Mit Werbung vorher gucken und "Abspann durchsitzen", auch wenn alle anderen schon nach draußen stürmen. Denn dann hat er ein echtes Kinoerlebnis!

Da gehören dann eben auch die anderen "nervigen" Leute dazu!

Kommentar von anna12saadati ,

Hm ich weiß nicht :/ ich würde so gerne eine Überraschung für ihn machen weiß aber nicht was und da ist mir das einfach eingefallen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community