Frage von PorcusMaritimus, 129

Kino: Fsk nicht bekannt, was nun?

In meinem Kino steht die Altersfreigabe für einen Film noch nicht fest obwohl er schon gespielt wird. In anderen Kinos hat er ein FSK 16. Kann man den Film in meinem Kino in jeder Altersgruppe ansehen, oder wie schaut das aus?

Antwort
von ceevee, 78

Hat der Film denn auch einen Namen? Dann könnte man auf fsk.de gucken und sehen, welche Altersfreigabe der Film hat. "The Revenant", "Unfriend" und "Legend" z.B. sind deutschlandweit ab 16. Und wenn du unter 16 bist, dann kommst du nicht rein, wenn das Kino kontrolliert. Auch nicht mit erwachsener Begleitung oder Muttizettel.

Wahrscheinlich hat das Kino die Homepage einfach noch nicht aktualisiert.

Kommentar von PorcusMaritimus ,

Also ich komme aus Österreich und in den verschiedenen Ländern gibt es auch unterschiedliche Altersfreigaben, weil jedes Land sie selbst festlegen kann. In den anderen Ländern ist schon eine Altersfreigabe bekannt, nur in meinem nicht. Es handelt sich übrigens um The Revenant.

Antwort
von IdiotvonNatur, 61

Wahrscheinlich ist das nur ein Übertragungsfehler, denn dass Filme ab 16 an Personen mit weniger als 16 vollendeten Lebensjahren gezeigt wird verstößt streng genommen gegen den Jugendschutz.

Du kannst ja mal im Kino anrufen und fragen, ab wieviel Jahren der freigegeben ist.

Alternativ: Falls eine bestimmte Person (wahrscheinlich du) den Film sehen soll (bzw. will), aber wegen der Altersbeschränkung nicht darf, kann er/sie eine Begleitperson mitbringen (diese muss kein Erziehungsberechtigter sein, aber eben die Aufsichtspflicht besitzen) und dann darf die Person in den Film (mit der anderen Person).

Eventuell ist es sogar möglich eine schriftliche oder mündliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten an das Kino zu leiten, dass die Person den Film sehen darf, aber ich habe davon noch nie gehört und bezweifle daher, dass dieser Gedanke rechtlich einwandfrei ist.

Kommentar von uncutparadise ,

Wo hast du denn das von der Begleitperson her ? Da stimmt ja fast nichts.

Antwort
von Zeitnot, 63

Normalerweise richtet sich die FSK Freigabe nicht nach Kino, sondern gilt allgemein für das Land, in dem er gespielt wird. Dabei unterscheiden sich diese Freigaben gerne einmal von Land zu Land aber in der Regel nicht innerhalb der Grenzen, soweit es mir bekannt ist. Man müsste sich einmal vor Ort über das Mindestalter informieren und sich darüber Auskunft erteilen lassen. Sollte nichts festgelegt sein, müsste es eigentlich auch unter 16 Einlass geben.

Antwort
von jenu63, 43

Hast du das auf der Homepage gelesen?

Kommentar von PorcusMaritimus ,

Ja

Kommentar von jenu63 ,

dann kann es sein das die webside zu diesen zeitpunkt noch nicht aktualisiert war, also die die altersfreigabe damals noch nicht wussten.

Kommentar von PorcusMaritimus ,

Aber in einem anderen Kino in einem anderen Bundesland steht die Altersfreigabe schon fest. Ich komme übrigens aus Österreich.

Antwort
von Flauschysolo, 43

Er muss ne Fsk Freigabe haben, wenn er gespielt wird

Kommentar von PorcusMaritimus ,

Ja, das finde ich auch sehr komisch, aber es steht keine dabei.

Kommentar von Flauschysolo ,

Es gibt noch gar keine Altersfreigabe von der JMK in Österreich http://jmkneu.bmbf.gv.at/pruefergebnisse.php ,also muss man sich zunächst nah der FSK richten. Eventuell kann das ein KIno muss aber nicht

Kommentar von Flauschysolo ,

Grade mal der Trailer ist bewertet worden (wenn dus wissen willst: ab 10) http://jmkneu.bmbf.gv.at/detail.php?id=18500

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten