Frage von Sifie412 16.12.2011

Kindle zu Kobo?

  • Antwort von Lezaza 16.12.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein.

    Amazon schützt seine eBooks durch ein eigenes Format. Die eBooks von Amazon sind sogar an ein Kundenkonto gebunden, und können nur von den dort Registrierte Geräten gelesen werden. Es ist also nicht einmal möglich, ein gekauftes Kindle-Buch auf einem fremden Gerät zu lesen.

    Jedoch musst du dich mit deinem Reader nicht an kobo-ebboks halten. Das Gerät ließt (so steht es in der Produktbeschreibung - Ich kenne das Gerät nur von der Internetseite) EPUB-Format. Sieh einmal in der Anleitung nach, ob es DRM unterstützt. Das ist eine Art Kopierschutz. Wenn ja, kannst du auch bei anderen Händlern kaufen. Teste es am besten mit einem billigen Romanheft (Perry Rohdan, John Sinclair) . Die kosten keine 2€ - einige sind sogar Gratis.

    Thalia, Libri.de, Mayersche.de.

  • Antwort von imbstef 30.12.2011

    Ich habe mir den Kobo zugelegt, WEIL er eben fremde Inhalte, auch DRM-geschützte, lesen kann. Wie das geht steht hier: http://www.kobobooks.com/ade

    Das klappt sogar wunderbar mit ausgeliehenen eBooks von Online-Bibliotheken.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!