Kindheitsvorfall , Realität oder Einbildung ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht warst du noch nicht ganz wach und hast es nur geträumt. Vielleicht aber auch nicht ;).

Es ist ganz interessant... Möchte Dir nur etwas erzählen, damit du dir nicht so alleine vorkommst. ;)

Mein Bruder hat vor ein Paar Monaten "geträumt", dass mitten in seinem Zimmer eine Schattengestalt stehen würde, aber eben als Gestalt eines Kindes. Mein Bruder ist bereits erwachsen. Es war für ihn so real, dass er tatsächlich sein Handy, welches neben ihm lag, in die Hand nahm und nach dieser Person geworfen hat. Er hat dann auch aufgeschrien und meine Eltern geweckt. Da war sein Traum wohl sehr real. :D

Mir ist etwas ähnliches auch vor kurzem passiert. Ich war spät abends vor dem Laptop und habe in Ruhe ein Buch gelesen. Plötzlich war es so als würde jemand hinter mir stehen, auf jeden Fall hat dieses etwas einen Schatten auf mein Buch geworfen. Ich habe mich so erschrocken, dass ich zusammengezuckt bin. Es war natürlich niemand im Zimmer. Eigenartig war es trotzdem.

Als ich klein war wollte ich mal früh morgens ins Zimmer meiner Bruders, im Flur sah ich aber vor der Zimmertür von meinem Bruder eine weiße Gestalt stehen. Es war eine Gestalt einer Frau. Ich habe mich dann erschrocken und bin sofort in mein Zimmer zurück, als ich wieder geschaut habe, war die Gestalt weg. Ich habe mir damals eingebildet, dass es sein Schutzengel gewesen ist, weil er sehr krank als Kind war.

Ich denke, es gibt noch viele andere Menschen, die ähnliche Erfahrungen hatten.

Ich kann dir da leider auch nicht helfen, es gibt da aber einige Annahmen:

http://www.allmystery.de/artikel/geister_schatten.shtml

Da du es aber nicht mehr gesehen hast, würde ich mir keine Gedanken mehr darüber machen. Vielleicht wahr es auch nur ein realer böser Traum :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war, ein Schatten, eine Reflexion, ein Traum, deine Mutter, dein Vater, Einbildung oder ähnliches.

Für Geister, Dämonen oder anderes gibt es exakt 0 Beweise. Daher ist die Annahme eines zB Schatten wahrscheinlicher. Da es Schatten in Jeder denkbaren Form gibt, genauso wie Reflexionen oder anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung