Frage von Hortenmue, 83

Kindesunterhalt wenn Mutter arbeitet?

Hi Sohn 14 jahre lebt bei der mutter . Der Vater zahlt unterhalt. Nun meint der Vater er müsste nicht mehr so viel zahlen weil die Mutter ja selber arbeiten geht und genug Geld hätte. Stimmt es das der Verdienst der mutter was damit zutun hat was der Vater an unterhalt zu zahlen hat?

Expertenantwort
von DFgen, Community-Experte für Unterhalt, 49

Das Einkommen der Mutter spielt keine Rolle, hat keinen Einfluss auf den zu zahlenden Unterhalt des Vaters...

Denn die Mutter leistet dem Sohn ja weiterhin den "Naturalunterhalt" (Betreuung, Kochen, Waschen, Putzen für das Kind...).

Der Vater muss weiterhin seinen Unterhalt für das Kind als "Barunterhalt" an die Mutter zahlen.

(Für den "Naturalunterhalt" und den "Barunterhalt" wird der selbe "Geldwert" veranschlagt...)

Antwort
von XC600, 52

das die Mutter auch Geld verdient spielt keine Rolle , der Vater muß trotzdem Unterhalt in voller Höhe gemäß seinem Einkommen für das Kind leisten ... zumindest bis das Kind 18 ist , danach muß neu berechnet werden ......

Antwort
von DommeHD000, 55

Der Kindesunterhalt ist für dich gedacht und ihr verdienst für Nebenkosten.. das ist nicht rechtlich

Antwort
von beangato, 51

das der Verdienst der mutter was damit zutun hat

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten