Frage von Moggel112, 474

Kindesunterhalt trotz Krankengeld?

Hallo, zahle monatlich 378 Euro Kindesunterhalt.Nun bin ich krank und bekomme etwas über 1100 Krankengeld.Ich habe keine Rücklagen und kein anderes Vermögen.Wie wird der Unterhalt nun neu berechnet?Und was für ein Selbsbehalt kommt für mich in Frage?Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichweisnix, 412

Der Unterhalt ist neu zu berechnen, wenn die Krankheit voraussichtlich dauerhaft ist, was bei Krankengeld in der Regel der Fall ist.

Sofern es einen Titel gibt, müssen sie eine Änderung verlangen. Die Änderung kann im Einvernehmen durch das Jugendamt vorgenommen werden. Falls nicht freiwillig geändert wird, muß man eine Änderungsklage erheben.

Bei Krankengeld ist der Selbstbehalt gegenüber minderjährigen Kindern 880€. Somit verbleiben 220€ für den Unterhalt.

Gibt es keinen Titel, kann die Zahlung einfach reduziert werden. Dies sollte man aber vorher ankündigen.

Antwort
von Elfi96, 364

Du musst per Anwalt beim Gericht eine Abänderungsklage anstreben. LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten