Frage von MsAnonym, 138

KINDERWUNSCH WANN KLAPPT ES ENDLICH?

Hallo liebe Nutzer :)
Ich und mein Freund haben uns Ende des letzen Jahres dazu entschieden eine Familie zu gründen. Anfang Januar hab ich dann meine Pille abgesetzt nachdem ich den Blister zu Ende genommen habe. Mein Zyklus hat sich recht gut eingepegelt. Alle 32 Tage 7 Tage lang. Aber bis jetzt hat es nicht geklappt :(
Wir greifen jetzt zu Fruchtbarkeitstests.
Bitte um gut gemeinte Ratschläge :)

Antwort
von BellaBoo, 40

Ovulationstest sind nicht schlecht, allerdings schlagen sie bei manchen nicht aus, da der LH-Anstieg geringer ist, aber trotzdem ein Ei springt. Dann musst du im Internet empfindlichere bestellen.

Basalmethode (Tempikurven) funktionieren, erfordern aber Erfahrung. Du musst jeden Morgen vor dem Aufstehen mindestens 3 Minuten (auch wenns vorher piept) messen. Sinnvoll ist hierbei ein spezielles Thermometer, das zwei Nachkommastellen statt einer hat.

5 Monate sind aber auch noch keine lange Zeit. Ärzte raten gesunden Paaren zu mindestens 1 Jahr Geduld, bevor man weitere Untersuchungen macht.

Du könntest Ovaria comp. (Globulis, unterstützen die Eizellreifung) und Bryophyllum (Globulis oder Pulver, unterstützt die Einnistung) nehmen. Das erste bis zum Eisprung, das zweite ab Eisprung bis zum Einsetzen der Mens.

Ausserdem gibt es noch den Klapperstorchtee, den bekommst du auch über das Internet oder in der Apotheke.

Lass deine Schilddrüse kontrollieren, ein TSH über 2 kann auch negativ auf eine Einnistung einwirken. Über 3 wird es schon kritisch mit den Eisprüngen. Auch dein Vitamin D-Wert sollte mal überprüft werden.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden.


Kommentar von MsAnonym ,

Vielen lieben Dank für deine Hilfe werde ich mal versuchen :)

Kommentar von MsAnonym ,

Sitze grade auf der Couch und trinke Klapperstorchtee :)

Kommentar von BellaBoo ,

Sag mal...bist du unter dem Namen noch in einem anderen Forum ? Hab gerade jemandem mit demselben Nicknamen zum Geburtstag gratuliert...deswegen frag ich^^

Antwort
von TorDerSchatten, 76

Das kann man nicht beantworten. Bei den einen dauert es länger, bei den anderen geht es schneller. Ich hatte damals die Pille wegen Kinderwunsch abgesetzt und war SOFORT schwanger, ohne eine "normale" Blutung gehabt zu haben. Also unmittelbar nach der Abbruchblutung der Pille.

Davon war ich damals etwas geschockt und mußte das verdauen, weil ich dachte, ich habe noch Zeit.

Man sollte mindestens 1 Jahr lang ungeschützten Verkehr gehabt haben, bevor man weitergehende Maßnahmen andenkt.

Kommentar von MsAnonym ,

Ja danke dir :)
Ja bei vielen klappt es gleich und bei anderen dauert es halt länger

Antwort
von Music10, 66

Es ist überall anders, bei manchen klappt es relativ schnell, bei manchen dauert es etwas länger bis es klappt, das ist aber völlig normal, jeder ist anders.

Kommentar von MsAnonym ,

Das ist mir klar ich fragte nach Tipps :)

Kommentar von Music10 ,

Oh das tut mir total leid, habe den letzten Satz irgendwie nicht ganz für voll genommen. :(
Ich denke wenn es nach ein bis zwei Jahren immer noch nicht klappt, erkundigt euch doch einfach mal wegen einer künstlichen Befruchtung.

Antwort
von Goodnight, 55

Die Tests kannst du vergessen, halte dich  besser an die Temperaturmethode. Der Eisprung ist normalerweise eh 14 Tage vor der Periode, egal wie lange der Zyklus dauert.

Die Spermien brauchen noch im Körper des Mannes 2 Tage um befruchtungsreif zu werden. Zu oft GV bringt der Familienplanung nichts.

Kommentar von MsAnonym ,

Könntest du mir das mit der Temperatur mal erklären ?

Kommentar von Goodnight ,

1. Zyklustag = 1. Tag der Periode

Du führst eine Temperaturkurfe. Bekommst du in der Apotheke.

Jeden Morgen gleich nach dem Aufwachen wird die Temperatur gemessen, bevor du das Bett verlässt oder irgend etwas anderes tust. Möglichst um die gleiche Zeit.

Das Ergebnis trägst du in die Kurve ein. Vor dem Eissprung sinkt die Temperatur etwas ab um am nächsten Tag um 0,5° über die Normaltemperatur. Das ist der Eisprung. Senkt sich die Temperatur kurz vor der zu erwartenden Periode ab, bist du nicht schwanger. Bleibt die Temperatur oben bist du mit aller Wahrscheinlichkeit schwanger.

Weibliche Spermien leben 2 Tage und können vor dem Eierstock auf den Eissprung warten.  Männliche Spermien leben nur 12h schwimmen aber schneller.

Um den Eisprung herum alle 2 Tage GV führt am sichersten zum Ziel.

Viel Glück!

Kommentar von BellaBoo ,

Weibliche Spermien leben 2 Tage und können vor dem Eierstock auf den Eissprung warten.  Männliche Spermien leben nur 12h schwimmen aber schneller.

Wo hast du denn den Unsinn her ?

Frauen haben keine Spermien, sie haben Eizellen. Die warten nicht vor dem Eierstock, die reifen im Eierstock heran, dann findet der Eisprung statt (dabei "springt" die reife Eizelle aus dem Eierstock in den Eileiter) und wandern dann durch den Eileiter in die Gebärmutter...alleine das dauert bis zu 5 Tage. Werden sie in dieser Zeit befruchtet können sie sich einnisten.

Männliche Spermien leben ausserhalb des Körpers bei Luftkontakt nicht besonders lange. In der Gebärmutter können sie bis zu 5 Tage überleben.

Und um die Basalmethode halbwegs vernünftig nutzen zu können, sollte man sie etwa schon ein Jahr anwenden...und ein kleiner Schnupfen reicht schon, um es durcheinander zu bringen.

Kommentar von Goodnight ,

Universitätsklinik! Und du bringst Kraut und Rüben durcheinander.

Die Temperaturmethode kann man zum Kinder kriegen sofort nutzen.

Kommentar von BellaBoo ,

Das hat dir die Uniklinik erzählt^^ NIE im Leben.

Ganz sicher redet kein Arzt von weiblichen Spermien...die gibt es garnicht. Keine Frau auf dieser Welt stellt Spermien her.

Und wenn du damit meinst das Geschlecht des Kindes beeinflussen zu können^^ Wenn es so einfach wäre würden garantiert die Leute nicht ins Ausland fahren um eine Geschlechterwahl zu haben. Es stimmt das x-Chromosomale Spermien etwas stärker sind, als die mit y. Aber wenn das so auschlaggebend wäre, würden bei ICSIs, IMSIs oder IVFs fast nur Mädels entstehen. Der gute Mann behauptet ja auch, das man durch den Orgasmus (bzw. das nicht haben desselben) das Geschlecht beeinflusst.

Meine Gegenbeweise schlafen gerade. Gleicher Zyklustag, gleiche Stellung, nur unterschiedliche Jahre...und dann auch noch bei beiden einen Orgasmus...und trotzdem sind es Junge und Mädchen.

Nette Hypothesen, aber nichts davon ist bewiesen.

Ich weiß sogar ganz sicher, wovon ich hier rede. Ich begleite Kinderwunschpaare während ihrer Behandlung.

Kommentar von Goodnight ,

Doch!

Antwort
von juliii100013, 60

es gibt auch apps z.b clue die einen anhand deiner angaben wann deine tage usw. kommt dir berechnen können wann deine fruchtbaren tage sind und an diesen tagen ist deine eizelle nur wenige stunden befruchtungsfähig und dann muss sich diese eizelle auch noch einisten wenns nicht klappt lasst euch beide mal untersuchen. 

Viel erfolg noch <3

Kommentar von MsAnonym ,

Habe Schon eine sehr gute App danke :)

Antwort
von Gabbagandalf88, 14

Hallo also ich kann dir nur einen Rat geben: bleib locker!!! Mach nicht den selben Fehler wie ich und steigere dich von Anfang an in die Sache rein. Ich habe schon im September letzten die Pille abgesetzt und hatte auch von Anfang an einen regelmäßigen Zyklus von 24 Tagen. Aber leider hat es bei mir auch noch nicht geklappt. Jetzt habe ich einen Termin bei meiner Ärztin gemacht weil es mir doch langsam komisch vorkommt. Aber sollte alles in Ordnung sein werde ich wieder weiter versuchen relaxed zu bleiben!!!

Antwort
von JustNature, 48

Das Wichtigste wäre, daß Du das Alter von Euch beiden angibst.

Wenn ihr z.B. 38 und 40 seid, dann sollte man die oft gegebenen dummen Ratschläge "keinen Stress machen, Geduld haben..." VERGESSEN.

Dann ist das Richtige, keine Zeit zu verlieren und Euch beide beim Facharzt durchchecken lassen.

Kommentar von MsAnonym ,

Ich bin 23 und mein Freund 25 leider vergessen danke für den Tipp :)

Kommentar von JustNature ,

Wenn Ihr so jung seid, dann könnt Ihr noch 1 Jahr rumprobieren ohne Facharzt. Außer, es pressiert Euch sehr und Ihr wollt sofort Klarheit. Es kommt z.B. oft vor, daß beim Mann die Hodenkanälchen verklebt sind und deshalb zwar Flüssigkeit austritt aber keine Samen.

Antwort
von Lycaa, 36

Schmeisst den Rest des Jahres alle Ovulationstests, Fruchtbarkeitsrechner und so ein Zeug in die Ecke, habt einfach Spaß miteinander und genießt euer Leben zu zweit. Wenn Anfang nächsten Jahres noch nicht schwanger bist, dann ist immernoch Zeit über weitere Schritte nachzudenken.

Kommentar von MsAnonym ,

Wir machen uns keinen Stress wir machen es ja aus liebe und nicht nur wegen dem Kinderwunsch :)
Aber es ist schon frustrierend wenn es nicht geklappt hat :/

Kommentar von Lycaa ,

Na ja, statistisch gesehen seid ihr gerade erst am Anfang mit dem Versuch schwanger zu werden. Falls es Dich tröstet, bei meiner Schwester hat es genau einen Monat nach diesem ersten es-will-einfach-nicht-klappen-Katzenjammer geschnackelt. Ich drücke euch die Daumen. : )

Antwort
von webya, 52

Das sind ja erst 4 Monate. Macht euch nicht so einen Druck, dann klappt es gar nicht. Bei mir klappte es erst, als wir im Urlaub waren (nach 14 Monaten). 

Antwort
von FooBar1, 32

Das ist ja nichtmal ein halbes Jahr. Einfach immer schön weiter probieren.

Antwort
von pondarosa, 47

er muss seine Hoden kühl halten, keine engen Hosen tragen, gesund ernährung ( gilt für euch Beide ) und die richtigen Stellungen wählen

Antwort
von BIoodMoon, 52

Geht mal zu einem Frauenarzt, der Beratet euch gerne und es gibt auch sehr viele (natürliche) Methoden aus der chinesischen Medizin, die dem Kinderwunsch nachhelfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten