Frage von jenniekevin87, 45

Kinderwunsch mit 18 jahren ,dumm?

Ich weiß nicht wieso. Aber ich will unbedingt ein Baby:/ mein freund (auch 18) Hätte nix dagegen. Aber ich bin mitten in der Ausbildung. Aber würde das alles hin kriegen mit meinem freund zusammen . Meine Familie würde mir auch helfen. Ist das denn sehr schlimm? Eine dumme Vorstellung? Also ist ja keine Vorstellung. Sondern eher ein Wunsch . Es ist komisch. Aber ich habe ein gutes Gefühl dabei. Das ich alles hinkriegen werde.

Antwort
von Dahika, 19

Kauf dir eine Puppe. So ein Baby hast du mindestens 18 Jahre am Hals. Das bleibt kein Baby.

Kommentar von jenniekevin87 ,

Ich will ja nich ein Leben lang. . Das es ein Baby ist :0

Kommentar von Turbomann ,

Der Vorschlag von User Dahika ist garnicht dumm.

Wenn ihr eh zusammenziehen wollt, dann gibt es Baby - Simmulatoren zu kaufen. Die sehen aus wie Babys, schreien stundenlang nachts durch, schreien wenn die Windel nass ist, wenn sie Hunger haben. Kann man so einstellen. Genauso wie bei einem richtigen Baby. Nur das kann man abstellen, ein Baby nicht.

Es wurden mit Jugendlichen die mit 16 auch schon ein Kind haben wollten für NUR 8 Tage mit den Mädels und ihrem Freund ein Test gemacht. Die mussten nachts aufstehen weil der Simmulator ständig geschrieen hat und tagsüber waren sie groggy.

Weist du was am Ende des Experimentes war? Keiner der Mädels wollte so früh schon ein Baby haben.

Muss bei dir nicht auch so laufen, aber wäre mal eine Option, wenn ihr zusammenzieht. Dann zeigt sich ob auch dein Freund so viel Durchhaltevermögen hätte, oder ob ihm evtl. nächtelanges Geschrei gegen den Wind gehen würde.

Kommentar von jenniekevin87 ,

oder bleibt?

Antwort
von Mekadeka231, 23

na wenn du alles hinkriegen würdest dann viel spaß :D ist nicht dumm viele frauen wollen ein kind sowas ist normal ^^ manche machen das haben aber leider kein geld keine wohnung kein nichts was dann blöd ist :/ aber wenn du alles hast und jeder hinter dir steht dann warum nicht? :) du kannst aber auch erst die ausbildung fertig machen und dann aber es liegt an dir ich bin erst 17 und habe null erfahrung mit sowas ist nur meine meinung dazu xD

Kommentar von jenniekevin87 ,

Danke:) also ich bin mir zu 90% sicher . Wenn ich jetzt anfangen würde es auszuprobieren ^^ würde das Baby ca im August kommen (denke ich) im September bin ich im 3.lj und ab da an. .Könnte mein freund das Babyjahr machen. Bis meine Ausbildung fertig ist . Oder? Wohnung. Geld alles kein Problem.

Kommentar von Mekadeka231 ,

hört sich gut an :D wenn du das hinbekommst mit einem kind die ausbildung zu machen sollte das gehen aber sowas ist sicher nicht leicht weil schwangerschaft viel stimmungschwankungen mit bringt einen großen bauch und viel streß gedanken drüber etc. ^^ wenn du dich bereit dafür fühlst dann mach es :) 

Kommentar von jenniekevin87 ,

Ja stimmt . Ach man ich will so gerne :/ aber die Ausbildung:// gerade als friseurin

Kommentar von Mekadeka231 ,

ja das stimmt :D der beruf geht aber eig. noch nur jeder beruf ist streßig denke ich ^^ ich weiß das es schwer ist der wunsch ist so groß und man will haben aber versuche deine ausbildung zu machen und dann eines zu bekommen wenn du es nicht so eilig hast du bist jung da ist noch genug zeit dafür xD

Antwort
von timareta, 45

Naja, es ist eigentlich wichtig, eine abgeschlossene Ausbildung zu haben. Als Mutter hast du schlechte Berufschancen, gerade ohne eine Ausbildung. Willst du das wirklich, oder ist es dir ein bis zwei Jahre wert, zu warten? Dann hättest du einen Job und ein festes Gehalt, du könntest deinem Kind auch etwas bieten und es besser aufwachsen sehen als du es tun würdest, würdest du noch einmal eine andere Ausbildung beginnen.

Kommentar von jenniekevin87 ,

Ja das stimmt schon

Antwort
von Turbomann, 22

@ jenniekevin87

Hinbekommen kann man fast alles und mit 18 könnte man das - auch zu zweit schaffen.

Die Frage ist nur: wie lange kennt ihr beiden euch schon?

Kennt ihr euch schon so gut, dass ihr beide mit euren Ecken und Kanten leben könnt, denn ein Kind bringt auch das ganze Alltagsleben durcheinander. Kann dein Freund es ertragen, dass er die erste Zeit mit einem Baby etwas zurückstecken muss, evtl. in allen Richtungen?

Wie seid ihr gestrickt, was fortgehen betrifft, könntet ihr für längere Zeit das zurückstellen dem Baby zuliebe?

Dann kommen andere Fragen auf. Du bist mitten in der Ausbildung und dein Freund auch? Wie sind die finanziellen Mittel bei euch beiden, dann evtl. zu dritt, wie wollt ihr die Miete, Möbel, Kindereinrichtung alles ohne fremde Hilfe stemmen?

Kredite aufnehmen um schon in dem Alter irgendwann überschuldet zu sein?

Den Satz bitte richtig verstehen: was wäre gesetzt den Fall ihr würdet euch trennen, wie sähe es dann aus, du alleine mit dem Kind? Eine Garantie hat man nie, deshalb meine Frage wie lange ihr euch schon kennt. Das Zusammenleben zu zweit fordert schon beide Partner mit allem und mit einem Kind sieht das nochmal anders aus.

Wie sieht es nach deiner Ausbildung an, wirst du übernommen oder evtl. dann arbeitslos? Das sind alles Dinge die man nicht blauäugig angehen darf.

Du hättest die Unterstützung von Familie, ich habe kein Recht dir vorzuschreiben, wann du ein Baby bekommen willst.

Aber da ich älter als 18 bin kann ich dir nur den Rat geben, noch etwas zu warten, bis du deine Ausbildung und einen festen Job in der Tasche hast. Um eine junge Familie zu gründen, ist es immer besser, man hat von Anfang an etwas Geld gespart, als dann später jeden Euro herumdrehen zu müssen.

Antwort
von beangato, 19

Nein, das ist nicht dumm.

Nur solltest Du vlt. erst die Ausbildung beenden. Mit Kind ist die Ausbildung nämlich viel schwerer.

Antwort
von menarama76, 41

Wenn Du mitten in der Ausbildung steckst, dann solltest du wenigstens bis zum Abschluß deiner Ausbildung warten. Die Zeit rennt dir ja nicht davon. Ich glaube nicht das du wirklich eine Ahnung und Vorstellung davon hast einen kleinen Säugling liebevoll und verantwortungsvoll zu versorgen und gleichzeitig deine Ausbildung zu machen. Selbst wenn du Unterstützung durch deine Eltern erfährst, wirst du doch nicht ernsthaft ein Baby auf die Welt bringen wollen, was dann durch oma und opa groß gezogen wird ?

Das ist eine Entscheidung die dein Leben lang bleibt, der Zeitpunkt hierfür sollte vielleicht in einem Bereich liegen, wenn Du und dein freund fertig seid mit euren Ausbildungen und dementsprechend auch finanziell abgesicherter seid. Du willst doch deinem Kind auch was bieten oder ?

Außerdem solltest du dich nicht darauf verlassen, das dein freund auch wirklich bei dir bleibt, denn der Stress und der permanente Schlafmangel sind ziemlich hart die ersten Monate ........ da kann schon mal die ein oder andere Geige vom Himmel fallen wenn man noch so jung ist wie ihr. Finde es auch ein wenig fraglich das deine Eltern das offensichtlich für gut befinden ....... wir reden hier von einem Kind und nicht von einem Probierhäschen, was man ggf. anderweitig weitergeben kann, wenns doch nicht so ist wie man es sich vorgestellt hat.

Warte bitte noch, glaub mir damit tust du vor allem deinem "Kind" einen großen Gefallen !!!

Kommentar von jenniekevin87 ,

ne meine Eltern finden das nicht gut . Aber sie würden sich trotzdem mega freuen. Meine Mama hat mich mit 16 Jahren bekommen. Und sie hat alles geschafft Ausbildung Baby Wohnung (haushalt) ohne Vater!. Ich bin mit meinen Freund 5 Jahre zusammen. .Und ich weiß zu 1000000% bei mir . egal was ist . Wir haben schon so viel durch . Da bin ich mir sicher . Aber ich werde nochmal nach denken. danke!

Antwort
von GravityZero, 28

Sowas haben viele in deinem Alter. Alleine schon weil du deine Ausbildung nicht abschließen wirst und momentan noch keine "Basis" hast, solltest du mit deinem Wunsch noch etwas warten. Und wie sieht es finanziell aus? Könnt ihr euch ein Kind leisten? Lebst du mit deinem Freund schon zusammen? Hast du eine eigene Wohnung? Meiner Meinung nach fehlen da noch 2-3 Schritte bis zu diesem Schritt.

Kommentar von jenniekevin87 ,

ne wir wollen nächstes Jahr zusammen ziehe. Mit dem Geld. Da gibt es jetz nich so große Probleme. Wenn ich jetz zb "anfangen" würde und dieses Jahr noch schwanger werde. Sagen wir mal im Dezember. Würde mein Baby ca im September da sein . Da komme ich gerade ins 3.lj. Und ab da an nachher den 6 Wochen ms. Kann ich arbeiten gehen. Und dann macht mein freund das Babyjahr. Und bis dahin bin ich fertig mit der Ausbildung. Klar wirds stressig. Aber das wird es auch in paar jahren. Von daher :) so denke ich halt. Wollt halt noch paar Meinungen hören.

Kommentar von GravityZero ,

Erstmal sehen ob es mit dem zusammen leben klappt, da haben sich viele schon falsche Vorstellung gemacht. Und nach dem Kind gleich wieder arbeiten ist auch nicht ohne, zu mal es manchmal nicht geht, selbst wenn man möchte. Und dein Freund kann mit 18 eine Familie ernähren? Zumal er in diesem Jahr wenig verdienen würde...

Antwort
von LustgurkeV2, 41

Kinderwunsch mit 18 - Ok   Erst Ausbildung beenden - Noch besser.

Kommentar von jenniekevin87 ,

Ja ich weis aber ich habe mir schon viele Gedanken gemacht und ich glaube ich würde es schaffen meine Ausbildung zu beenden.

Kommentar von LustgurkeV2 ,

ok. Letztlich ist es deine Entscheidung

Kommentar von jenniekevin87 ,

mit in der Schwangerschaft

Kommentar von jenniekevin87 ,

Ja stimmt . Ich muss nochmal nachdenken. vieeeel

Kommentar von LustgurkeV2 ,

zumindest machst du dir ja gedanken darüber. somit bist du ja schon auf einem guten weg. schönen abend noch.

Kommentar von jenniekevin87 ,

genau:D danke.

Antwort
von Zebbinho, 40

Der Wunsch an sich ist weder dumm noch komisch. Ob Du nicht lieber die Ausbildung beenden solltest ist aber eine rationale Frage, die man durchaus mit "ja" beantworten könnte. Was spricht denn dagegen, diese Zeit noch abzuwarten? Ich gehe jede Wette Du freust Dich in ein paar Jahren noch genauso auf ein Kind. Viel Erfolg für die Ausbildung wünsche ich Dir schonmal von hier aus :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten