Frage von Lukaschmiddt, 153

Kinderwunsch mit 15 (männlich) (plötzlich)?

ich weiß es hört sich doof an und ich weiß, dass ich viel zu jung bin.. aber ich würde gerne ein Baby haben, (Nicht zum Zeitvertreib, sondern zum ernsthaft groß-ziehen). Ich weiß, dass mir damit alle Freiheiten ''eingegrenzt'' wären usw. aber ich würde das ok finden.... Ich fände es toll meine Energie in etwas dergleichen schönes investieren zu können... Wieso habe ich dieses Gefühl ? Könnte das etwas mit der Psyche sein, weil ich davon gehört habe das Leute plötzlicher Weise für ihre Situation komplett absurde Verlangen haben? Bei mir ist es nicht so extrem, aber irgendwie schon vorhanden... Woran könnte es noch liegen ?

Antwort
von putzfee1, 55

Das liegt an den Hormonschwankungen während der Pubertät, da hat man schon mal solche "unlogischen" Gefühle, auch als Junge. 

Ein bisschen hat es meiner Meinung nach auch mit  einer Art "Urinstinkt" zu tun...theoretisch bist du fortpflanzungsfähig und in der Lage, ein Kind zu zeugen, und nun will dich dein Instinkt davon überzeugen, dass du das auch tun sollst zur Arterhaltung deiner Spezies. Aber glücklicherweise hast du ja neben diesem "Instinkt" auch noch deinen Verstand, du bist ja kein Tier, das sich darüber sicher keine Gedanken machen würde. 

Solange du selber siehst, dass dieser Kinderwunsch an und für sich in deinem Alter und deiner Situation unsinnig ist und du nicht versuchst, dir diesen Wunsch tatsächlich zu erfüllen, ist alles in Ordnung. Das geht auch wieder vorbei.

Kommentar von Lukaschmiddt ,

Wann geht sowas vorbei ? Ich habe jetzt keine Probleme mich zurück zuhalten, aber es fühlt sich an als ob etwas fehlen würde :/

Kommentar von putzfee1 ,

Wie lange es dauert, bis das vorbei geht, kann ich dir nicht sagen... Wochen... Monate? Keine Ahnung. Aber es geht vorbei. Lenk dich am besten ab und denk nicht dauernd drüber nach. Du scheinst mir intelligent genug zu sein, diesen Wunsch nicht in die Realität umsetzen zu wollen.

Kommentar von Lukaschmiddt ,

Ein Kind irgendwann mal zu haben wäre schön, aber nicht während der ich noch zur Schule gehe und dann nach auch nochmal warten bis das Einkommen gesichert ist.

Antwort
von thisgirl0, 110

Das ist normal. Hatte ich auch mal eine Zeitlang(16,weiblich) und in mir sind auch die Muttergefühle ständig hochgekommen xD bei mir liegt das aber glaube ich, eher daran, dass ich Kinder und Tiere allgemein liebe. Mein Kater zB behandle ich wie ein kleines Kind, manchmal wie ein kleines Baby, einfach weil er sich so verhält bzw weil er gewisse Unschuld hat.

Ich glaube dass das an der Pubertät liegt.

Kommentar von Lukaschmiddt ,

ja kann sein ...

Antwort
von panama98, 61

Bevor du mit einem kind anfängst probier erstmal "Babysitten" / auf kinder zuhause/Fremden Aufpassen, dannach überlege es dir nochmal :D

Kommentar von Lukaschmiddt ,

habe ich schon... ich weiß wieviel arbeit das ist.Würde es trotzdem tun

Kommentar von panama98 ,

dann sag ich mal, auf wenn es sich ka**e anhört, nen Mädel und überlege wie du das kind ernähren willst etc

Kommentar von Lukaschmiddt ,

Das habe ich alles in der Frage erwähnt. Zum Beispiel auch, dass ich viel zu jung bin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community