Frage von LucyShine, 157

Kinderwunsch, bei ihm nicht?

Hallo
Ich möchte bitte keine Antworten, dass ich zu jung sei oder sonstiges.
Ich bin 20 und in der Ausbildung im 2. Lehrjahr. Nun ist es so, dass ich einen unheimlich großen Kinderwunsch habe. Ich habe schon mit meinem Verlobten darüber gesprochen, dass selbst für mich diese Situation sehr verwirrend ist, da ich dieses Gefühl vorher nie hatte. Er meinte er wolle jetzt auf jedenfall kein Kind, was ich absolut verstehen kann. Aber er hat Angst vor der Verantwortung und dem Stress der mit einem Kind verbunden ist. Ich habe Angst, dass er selbst nach meiner Ausbildung kein Kind möchte. Ich fühle mich so mies weil das alles so viel aufeinmal ist. Ich hab jetz diesen großen Kinderwunsch und ich bange darum dass er echt keine Kinder will.
Was soll ich nur machen?

Antwort
von Geralidina, 37

Mach erstmal deine Ausbildung fertig, such dir einen festen Job und arbeite erstmal 1-2 Jahre dort. Dann würde ich an deiner Stelle loslegen Kinder zu bekommen.

Verschafft euch erstmal einen finanziellen Puffer und sichert euch und das zukünftige Baby besser ab. Ihr seid noch so jung, die Zeit rennt euch noch nicht weg. Ich kann ihn da sehr gut verstehen das er jetzt kein Kind möchte. Du hast noch nichts in der Tasche. Ich glaube du würdest dir mehr oder weniger die Zukunft verbauen. 

Ich finde seine Entscheidung, "Nein" zu sagen sehr vernünftig.

Antwort
von rafaelmitoma, 27

also ich kann dich total verstehen. ich habe mein 1. Kind mit 20 bekommen und das ist schon 42 jahre her. ein leben ohne Kinder wäre nichts für mich gewesen. hast du Eltern die euch unterstützen können. wenn ja, rede mit ihnen. du machst das schon richtig. es gibt immer eine lösung.

Kommentar von LucyShine ,

Schön dass mich mal jemand versteht
Alle anderen die hier schreiben sind entweder nicht zufrieden mit ihrem Leben mit Kind oder haben keins oder keinen Kinderwunsch

Kommentar von rafaelmitoma ,

danke   alles gute

Antwort
von blackforestlady, 51

Kinder in die Welt zu setzen ist einfach, aber die Verantwortung und Erziehung eines Kindes ist eine Vollzeitbeschäftigung. Noch könnt ihr spontan in den Urlaub fliegen, auf Partys gehen usw. Mit einem Kind ist das nicht mehr möglich. Du solltest erst einmal Deine Ausbildung beenden, eine Vollzeitstelle finden und das Leben genießen. Danach kannst Du immer noch Deinen Kinderwunsch nachgehen. Es sei denn Du willst als allein erziehende Mutter dar stehen, weil Du ihn mit der Familienplanung überrumpelt hast. - Dein Verlobter hat ein Kind, Du bist eifersüchtig.-

Kommentar von PeterPaninchen ,

kann ich nur zustimmen. Ich bin selbst mit 19 Mutter geworden. Bei mir hatte es andere Gründe dass es so früh war aber es war "mit Absicht". Ich hätte mir gewünscht dass ich mir vorher grundbausteine für ein Ordentliches leben gebaut hätte aber das war wegen den "anderen Gründen" fast unmöglich. Nun gehe ich 30 std. Die Woche arbeiten und will in meinem Betrieb so gern eine Ausbildung anfangen, wo ich aber 40 std. arbeiten müsste. Und wir haben schon so sehr Probleme mit diesen 30 std. Dass nicht mal sein Papa arbeiten gehen kann weil ich bis spät auf Arbeit hänge und die kita nicht sehr lang offen hat. verwandte die auf unseren Sohn aufpassen könnten haben wir nicht. Alles Sachen mit denen ich vorher nicht gerechnet habe. Mehr als weitergeben und dringend dazu raten sich ein ordentliches leben aufzubauen bevor man ein Kind bekommt kann ich nun nicht mehr. Ich liebe meinen Sohn und bereue es auch nicht aber das leben ist schwer.

Kommentar von LucyShine ,

Ich bin nicht eifersüchtig
Ich kenne seine Tochter seit 3 Jahren wenn es so wäre dann wäre es schön vor 3 Jahren so gewesen

Kommentar von LucyShine ,

Für mich gehört ein Kind zum Leben dazu
Und feiern gehe ich eh nicht und in den Urlaub kann man entweder auch mit Kind oder Mutter von mir passt auf das Kind auf
Also für mich sind solche Aussagen wie die die du vorbringst nur ausreden kein Kind zu bekommen.
Das ist absolut nicht böse gemeint aber so sehe ich das

Kommentar von Mich32ny ,

Auch mit Kind kann  man  Feiern  gehen. Man Sitz nicht 18 jahre  im Knast  . Und in Urlaub  kann man  auch fahren / fliegen . 

Kommentar von LucyShine ,

Genau meine Meinung

Antwort
von TygerLylly, 13

Frag ihn doch, ob er dauerhaft kein Kind will oder nur jetzt noch nicht. Das sind auch Dinge, über die man in einer Beziehung immer recht früh sprechen sollte ;)

Geniießt eure Zweisamkeit. Für Kinder ist es ja lange noch nicht zu spät und ist erstmal so ein kleiner Tyrann da, dann ist es vorbei mit der Ruhe. Natürlich sind Kinder was Tolles, ich bin selbst Mutter und das auch sehr gerne. Aber ich bin erst mit 31 Mutter geworden und denke, dass es früher einfach zu früh gewesen wäre. Ich bin aus dem Alter raus, in dem ich in die Disco möchte. Und auch, wenn du das momentan vielleicht auch nicht möchtest, es wird dir fehlen.

Schafft eine finanzielle Grundlage, festigt eure Beziehung und dann kann man in aller Ruhe die Familienplanung angehen ;)

Antwort
von Mirtaslil, 38

Also wenn er auch 20 ist dann verstehe ich das er noch kein Kinderwunsch hat...aber das kommt mit der Zeit...mach deine Ausbildung zuende zieht zusammen (falls ihr das nicht schon tut) und warte ab alles kommt zu seiner Zeit...bin mir sicher wenn er älter ist oder ihr in einer anderen Lebenssituation seit wird sich seine Meinung ändern

Kommentar von LucyShine ,

1. wir wohnen seit fast 2 Jahren zusammen
2. ist er 32 Jahre alt und hat schon ein Kind
Und 3. sind wir verlobt

Kommentar von Mirtaslil ,

jaa dann kann es sein das er vlt wirklich keins mehr will ... :)

Kommentar von Meli6991 ,

verlobt zu sein Geist nicht sofort ein kind machen zu müssen.

Kommentar von LucyShine ,

Aber es heißt dass wir eine stabile und gute Beziehung führen

Kommentar von Mirtaslil ,

ne heisst es auch nicht

Kommentar von LucyShine ,

Ist aber so

Antwort
von kaytie1, 79

Ich würde erstmal die Ausbildung beenden und dann nochmal das Thema ansprechen. Vielleicht ändert er dann seine Meinung.

Kommentar von LucyShine ,

Das habe ich auch vor aber es ist grad so verdammt schwierig nicht daran zu denken dass ich ein Kind will und er villt nicht
Ich werde noch verrückt daran zu denken und immer irgendwen mit Kind zu sehen

Kommentar von kaytie1 ,

Ich befürchte da musst du jetzt mal durch^^ sry da bin ich überfragt

Kommentar von BigDreams007 ,

Nicht böse gemeint aber dieses Verhalten ist für mich auch nicht mehr ganz normal... Überlege mal WARUM du jetzt unbedingt ein Kind willst....

Kommentar von BigDreams007 ,

Schau mal ich hab gerade gelesen, dass dein Freund schon ein Kind mit einer anderen Frau hat - ich glaube darin steckt dein eigentliches Problem.

Kommentar von LucyShine ,

Ich habe kein Problem damit dass er selber schon ein Kind hat keineswegs
Ich fühle mich nur grad so.. das is so verwirrend einfach und so

Kommentar von BigDreams007 ,

Und um dieses Gefühl zu kompensieren willst du ein Kind in die Welt setzten? Ich meine es wirklich nicht böse aber genau daran sieht man das du momentan noch nicht bereit bist Mutter zu werden.

Kommentar von LucyShine ,

Du verstehst das nicht ich will jetzt kein Kind weil mein Freund das noch nicht möchte und weil ich mir bewusst bin dass wir es später besser ernähren können

Antwort
von Mignon4, 45

Deine Frage liest sich, als wenn du auf Biegen und Brechen sofort einen Erzeuger für dein Kind suchst.

Selbstverständlich kann es sein, dass dein Freund auch in einigen Jahren kein Kind will. Es kann aber auch so sein, dass er irgendwann doch eine Familie gründen will. Du kannst von niemandem erwarten, dass er sich jetzt festlegt. Außerdem könnte eure Beziehung irgendwann enden. Dann erübrigt sich der Kinderwunsch sowieso.

Offenbar ist dein Freund noch nicht bereit für ein Kind. Ich finde es gut, dass er dir das ehrlich sagt und die Konsequenzen daraus zieht, nämlich im Augenblick noch kein Kind zu wollen. Er denkt an das Kind und das solltest du ihm hoch anrechnen. Er zeigt Verantwortungsbewußtsein und Reife.

Du denkst hingegen weniger an das Kind, als nur an dich selbst. Das ist von dir sehr verantwortungslos und völlig unreif. Eure jetzige Situation (Beziehung, Beruf) ist nicht so gefestigt, dass ihr jetzt unbedingt ein Kind haben müßt. Sei also nicht so egoistisch. Im Vordergrund muß das Wohl des Kindes stehen und nicht dein Kinderwunsch!

Du hast einen tollen Freund! Warte ab, bis er bereit für ein Kind ist und du selbst die dafür erforderliche Reife hast.

Kommentar von LucyShine ,

Es sollte dazu gesagt werden dass er 32 ist und schon ein Kind hat mit seiner damaligen Freundin
Also er weiß ganz genau was auf uns zu kommen würde
Und kann es sein dass du männlich bist?

Kommentar von Mignon4 ,

Also er weiß ganz genau was auf uns zu kommen würde

Um so verständlicher ist seine jetzige Haltung.

Und kann es sein dass du männlich bist?

Hahaha! Wie kommst du denn auf die Frage? Weil ich deinen Freund verstehe?? :-)))

Kommentar von LucyShine ,

Zudem bin ich damit einverstanden noch zu warten
Mir geht es gerade darum dass ich mich grad so schlecht fühle weil alles so viel is grad

Kommentar von Mignon4 ,

Wenn es dir jetzt schlecht geht, solltest du auf keinen Fall schwanger werden. Das Kind ist auch keine Medizin. Nochmals: Sei nicht so egoistisch, sondern denke an das Wohl des Kindes.

Kommentar von LucyShine ,

Es liest sich nur iwie so als wärst du männlich ^^

Kommentar von Mignon4 ,

Hahaha! Ich war schon immer, bin es noch und werde auch immer weiblich bleiben. "Mignon" ist übrigens eine WEIBLICHE Figur aus einem Roman von Goethe. :-)

Antwort
von BigDreams007, 33

Also ich kann deinen Freund total verstehen!

Ich habe Leute in der Bekanntschaft die sagen vor 30 gibts bei ihnen kein Kind.

Ich sag nicht du bist zu jung aber ich denke es wäre sinnvoll zu warten bis ihr euch beide bereit fühlt.

Antwort
von dancefloor55, 3

ein zu jung gibt es nicht wenn du finanziell abgesichert bist und auf eigenen Beinen stehst

Das Problem ist dass du das aber derzeit noch nicht tust. Du bist mitten in einer Ausbildung - die solltest du zumindest erstmal beenden.

Wenn dein Verlobter, der dein leben die erste Zeit ja auch mit finanzierne muss, derzeit dagegen ist, dann kannst du ja eh kaum was machen als das zu akzeptieren und zu warten, bis er auch ein Kind will.

ch habe Angst, dass er selbst nach meiner Ausbildung kein Kind möchte

Dann rede mit ihm BEVOR ihr heiratet. Gerade das Thema Familienplanung sollte vor der Heirat fix geklärt sein!

Antwort
von TheAllisons, 71

Mit ihm reden, nur so könnt ihr das Problem lösen, ein Problem kann man nur mit "miteinander" reden lösen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community