Frage von greenvbuser,

Kinderpornos als Teen-Pornos getarnt?

Hallo.

Ein Freund hat mich vor einiger Zeit gefragt, ob Kinderpornos manchmal als Teen-Pornos getarnt sind. Auf die Idee kam er, weil er beim Surfen auf eine Seite gestoßen ist, auf der Teenpornos bereitgestellt wurden. Zwar stand dort, dass alle über 18 sind, aber er sagte mir, dass er auf den Vorschaubildern Mädchen gesehen hat die (nach seinem Empfinden) unmöglich 18 sein können. Er hat sich nicht getraut draufzuklicken und mich gefragt wie ich das sehe, weil Kinderpornografie ja verboten ist. Er würde die Seite anzeigen wenn dem so wäre. Ich habe versprochen mich umzuhören aber hab nicht wirklich was gefunden, deshalb frage ich hier:

Wenn dort steht dass alle über 18 sind und er draufklickt, bekommt er dann Stress wenn es doch KPs sind? Kann er die Seite deshalb anzeigen?

Vielen dank im Voraus.

Hilfreichste Antwort von oOMichaelOo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kinderpornos sind immer oftmals unter der Kategorie "Teen" getarnt. Es wäre ja zu auffällig, die Kategorie "Kids" oder "under 18" zu eröffnen. Am besten zu gehst damit zu Polizei, oder googelst, wo man so was melden kann.

Antwort von GarfieldSL,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er kann selbstverständlich zur Polizei gehen. Ihm passiert nix. Die Polizei überprüft die Seite und schreitet dann ggf. ein.

Antwort von fragX,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also wenn da klar und deutlich alle über 18 steht dann kann er ruihg mast*rbieren ääh.. klicken

Kommentar von greenvbuser,

Ja da steht (laut ihm) ausdrücklich "Teen-Porn (18-19)"!!! Also kann ich ihm sagen, wenn was er sagt stimmt, dass er bedenkenlos *** kann!?

Antwort von AvatarHA,

Welche Seiten waren das ?

Kommentar von greenvbuser,

Das weiß ich nicht. Ich kann ihn fragen. Aber er hat jetzt draufgeschaut und es waren doch keine Kinder! Wenigstens keine unter 18, denkt er!

Antwort von SuicideSquad,
  1. bedeutet Teen zwischen 10 und 20, viel Auswahl bleibt da nicht an über 18 Järigen, von dahe rist der Name Teen sowieso irreführend
  2. Ja, sicherlich gibt es Seiten auf denen Kinder dargestellt werden, obwoh dort angegeben ist alle seien 18.
  3. Ja, er kann unter Umständen auch dafür belangt werden.
  4. Sollte er sich einfach nen guten Po*rno kaufen und sich keine Viren im Intenet einfangen oder auf eine seriöse Seite gehen, auf der das schauen evtl auch Geld kostet (per PN hätt ich da nen Tipp)
Antwort von Backniete,

Lieber einmal mehr zur Polizei, als einmal zu wenig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten