Frage von mylife20, 27

Kinderheim/Jugendheim, betreutes wohnen?

Hey Leute Ich hab mal so ein paar fragen zum jugenheim /kinderheim...hoffe ihr könnt mur helfen ist wichtig😊 Also 1. Was ist der unterschied zwischen Wohngruppe und Kinder/Jugendheim? 2.Bekommt man ein eigenes Zimmer? 3. Was ist mit Taschengeld? Und wie werden Klamotten bezahlt? 4. Was ist mit Handy ? Darf man sich sowas zum b-day wünschen? 5. Hat man Freizeit? Also dürfte ich jz z.B. wenn ich bescheid gebe am Nachmittag zu freunden oder mal in die Stadt oder auf ne Kerb? 6. Wie lange darf ich draußen bleiben? (BIN 13 FAST 14) 7. Wie lange darf man ans Handy? 8. Darf ich Freunde einladen? 9. Darf ich nen Freund haben? Wie siehts damit allgemein aus? 10. Was ist mit übernachten bei freunden? 11. Darf man welche zu such einladen? 12. Darf ich so kleine Jobs machen wie , Zeitung austragen etc? Denkt dran ich bin 13 und fast 14 Danke für die antworten Ist wichtig☺ Lg

Antwort
von Caila, 13

1. Also der Unterschied zwischen Wohngruppe und Kinderheim liegt meist am Größenunterschied. Kinderheim mehr Kinder als in einer Wohngruppe.

Ansonsten kann eine Wohngruppe auch andere Bedeutungen haben. In manchen Heimen ist die Wohngruppe das was danach kommt. Also die Zeit wo man die "Großen Kinder" mehr auf das Alleinleben draußen vorbereitet.

2.Du bekommst ein Zimmer, ob du eines allein hast ist nicht sicher.
3.Taschengeld bekommst du deinem Alter entsprechend. Was dir nicht ausgezahlt wird , sondern du dann die Betreuer fragst.
Kleidung bekommst du ganz normal.
Das Amt bezahlt deinen Platz der bis zu 3000 Euro im Monat kostet. Darin sind Essen, Kleidung, Taschengeld, Geburtstags/Weihnachtsgeld etc mit enthalten.

4. Ein Handy kannst du haben, aber bezahlst alles mit deinem Taschengeld.
Zum Geburtstag kann man sich für eine bestimmte Summe aussuchen was man gern hätte.
5. Natürlich hast du Freizeit, wie jedes andere Kind auch. Neben deinen schulischen Aufgaben und deinen Aufgaben im Heim bzw der Gruppe.
6. Draußen bleiben darfst du bis zum Abendbrot, danach wird sich meist fertig gemacht fürs Bett und bis es ins Bett geht so etwa gegen 22 Uhr kann man noch fernsehen oder sich anderweitig beschäftigen.

Das kann in einer Wohngruppe natürlich anders sein. Aber auch da darfst du nur begrenzt draußen bleiben. Schätze bis 19/20 Uhr in deinem Alter.

7.Ans Handy darfst du theoretisch immer, praktisch solltest du nicht pausenlos dran hängen und mit Rücksicht auf die Anderen agieren.
8. Freunde einladen ja aber eben auch nur in deiner freien Zeit und solange es niemanden stört. (ein Rat von mir, triff dich eher außerhalb mit Freunden)
9. Sicher darfst du einen Freund haben.

10. Übernachten...hm in Ausnahmefällen schätze ich und nach VORHERIGER Absprache natürlich.
11. Zum übernachten einladen? Nein . Ausnahme ist in Wohngruppen eventuell dein Freund. Aber nur eventuell.
12. Ja sowas darfst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community