Frage von polsinim, 76

Kinderheim erfahrungen?

Meine kleine nichte muss in kinderheim sie ist 10 jahre bitte um hilfe wie läuft das dort ap ..stimmt das es misbrauch in so heimen gibt??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jas158, 55

Ich war mein Leben lang in Heimen oder Pflegefamilien und das war das beste was mir in meinem Leben passieren konnte. Mach dir keine Sorgen. :)

Antwort
von melinaschneid, 76

Da muss mehr als falsche aussagen einer Nachbarin dahinter stecken. Bis ein Kind weg genommen wird müssen triftige Gründe vorliegen.

Wie das im heim abläuft ist von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich. Frage doch mal beim Jugendamt ob ihr euch das heim mal anschauen könnt.

Kommentar von Tweeter1 ,

Da muss ich dir auch recht geben, bis es so weit kommt, dauert es sehr sehr lange.

Ich habe monatelang versucht, meine Nachbarin, die ihr Kind missbraucht hat, beim Jugendamt zu melden - keinerlei Reaktion. Aber man muss auch sagen, dass das von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter dort unterschiedlich sein kann.

Deswegen würde ich da noch ne dritte Stelle mit einbeziehen wie z.b. Caritas&co

Antwort
von Volkerfant, 46

Missbrauch kann überall vorkommen. Natürlich ist es in Heimen auch schon vorgekommen, aber viel mehr werden die Kinder zu Hause missbraucht.

Antwort
von Tweeter1, 75

Ja leider kommt das vor, leider oft auch unbemerkt.

Hast du keine Möglichkeit, sie bei dir oder bei anderen Verwandten unterzubringen?

Kommentar von polsinim ,

Doch aber das jugendamt streitet alles ap.das ist so schrecklich für mich...und die mama und der papa leiden auch.der grund fürs heim ist das die nachbaarin falsche ausagen gemacht hat...

Kommentar von Tweeter1 ,

Ich würde euch raten, zu einem Anwalt zu gehen. Falls ihr das Geld dafür nicht habt, dann mal beim Gericht anrufen und fragen, ob ihr nen Beratungsgutschein haben könnt, mit dem ihr zumindest eine Beratung vom Anwalt umsonst bekommt.

Zur Not gibt es in jeder Stadt Caritas, Diakonie usw usw. Einfach mal "Sozialberatung Caritas StadtXY" usw googeln - da anrufen und sich durch fragen, wer bei Problemen mit dem Jugendamt helfen kann - bei solchen Stellen arbeiten Sozialarbeiter, die oftmals gute Kontakte haben und euch eventuell helfen können.

Kommentar von conzalesspeedy ,

Was streitet das Jugendamt ab? Einer Nachbarin wird auch nicht mal eben geglaubt. Da wird gründlich überprüft.

Also wenn das stimmen soll;komm man mit ein paar Fakten rüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten