Frage von patte09, 9

Kindergeldnachzahlung, Anspruch?

Hallo, ich befinde mich derzeit in einer Berufsausbildung und habe dementsprechend Anspruch auf Kindergeld. Ich bekomme monatlich 190 Euro überwiesen, das Kindergeld wurde insgesamt um 6 Euro erhöht. Nun bin ich aber das 4.Kind meiner Eltern und müsste somit eine Auszahlung von 221 Euro bekommen wenn ich es richtig verstanden habe. Nun meine Frage: Muss die Kindergeldkasse mir ab Januar 2016 monatlich 31 Euro nachzahlen? Bzw ist es richtig das ich Anspruch auf die 31 Euro mehr habe? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fauki, 5

Wenn du das einzige Kind bist, dass noch Kindergeld erhält oder das zweite , ist das richtig. Man rutscht nämlich nach oben sobald ein Kind wegfällt.

Kommentar von patte09 ,

Achso okay. Davon stand in dem Artikel leider nichts. Sind Sie sich ganz sicher? Denn wäre meine Frage beantwortet. Bin nämlich das 4 Kind und als einziger mit Kindergeldzahlungen.

Kommentar von fauki ,

Ja bin mir sicher, bin vom Fach ;)

Antwort
von wilees, 4

Bekommst Du selbst das Kindergeld per Abzweigung ausgezahlt?

Kommentar von patte09 ,

Ja also es ist mit meinen Eltern vereinbart das Kindergeld direkt an mich auszahlen zu lassen. Falls das die Frage beantwortet. 

Kommentar von wilees ,

Und deshalb wirst Du vermutlich zum 1. Kind und auch Deine Eltern erhalten nur für 3 Kinder Kindergeld - nämlich 576,-- Euro. Oder Du erhältst als einziges noch anrechnungsfähiges Kind dann nur  noch 190,-- Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten