Frage von LauraJane95, 15

Kindergeldkasse Abzweigungsantrag ohne Mutter stellen?

Hallo, Ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen..

Ich bekomme eigentlich mein kindergeld alleine auf mein Konto... Da ich aber ein Problem mit dem Arbeitsamt hatte, seid März.2016 leider nicht mehr.. Da das Arbeitsamt mich aus unerklärlichen gründen😧 Von März- April.2016 abgemeldetet hatte, hat die kindergeldkasse seid dem her nicht mehr gezahlt ich sollte einen Antrag ein Kind ohne ausblidjngsplatz dort hin schicken was ich auch getan habe, da das aber alles so lange gedauert hatte sollte ich jetzt einfach mal einen ganz neuen Abzweigungsantrag stellen.. Was ich Dan auch getan habe... Jetzt habe ich vor ein paar tagen einen Brief von der kindergeldkasse bekommen wo drin steht das mein Antrag abgelehnt wurde, da die fehlenden Formulare und die Unterschrift meiner Mutter von ihr immer Loch kicht eingereicht worden ist! Da meine Mutter sich strickt dagegen stellt weiß ich nicht weiter. Soll ich einen Anwalt einschalten? Oder habt ihr Ideen oder schon Erfahrung?

Antwort
von Kirschkerze, 12

Du redest zu wirr sorry.

Als erstes: Wohnst du alleine? Wohnst du daheim? (Also wo bist du gemeldet? Wie alt bist du? Hast du denn ein Anrecht auf Kindergeldbezug? (Unter 18, in Ausbildung oder Studium,Als ausbildungssuchend gemeldet?)

Kommentar von LauraJane95 ,

Ich wohne in meiner Eigenden Wohnung. Ich bin 20 Jahre alt . ich gehe noch zu Schule.

Kommentar von Kirschkerze ,

Dann leg Widerspruch gegen den Bescheid der Familienkasse ein, am Besten schickst du auch einen Schulnachweis und eine Meldebescheinigung mit (die zeigt dass du nicht mehr bei deiner Mutter wohnst ;) ) 

Nur allgemein als Info: Solltest du schon eine abgeschlossene Ausbildung haben steht dir bei einem weiteren Schulbesuch kein Kindergeld mehr zu

Kommentar von LauraJane95 ,

Ich habe ja bis März diesen Jahres noch kindergeld bekommen bis das Arbeitsamt mich abgemeldet hat! aber das Arbeitsamt hat mich auch wieder nach ca.1 Monat wieder angemeldet! das habe ich auch der kindergeldkasse gesagt.

Kommentar von LauraJane95 ,

Ich habe noch keine Ausbildung! ich mache Grade meinen Abschluss nach! ich sollte ja jetzt einen neuen Abzweigungsantrag ausfüllen was ich auch getan habe aber meine Mutter muss dafür auch unterschreiben was sie aber nicht tut !

Kommentar von siola55 ,

Die Mutter muß doch nicht unterschreiben beim Antrag auf Auszahlung des anteiligen Kindergeldes für über 18 Jahre alte Kinder, sondern muß den Kindergeldantrag neu stellen und unterschreiben!?

www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdyx/~ed...

Gruß siola55


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community