Frage von gdhdhdjreklelr, 30

Kindergeldantrag eine frage dazu?

Ich bin 17 Jahre alt (Werde im Dezember 18) und war bis jetzt nur in der Schule (Keine ausbildung oder so) Werde nach den Sommerferien weiterhin in die berufsschule gehen und nun wollen meine eltern dass ich da mal bei der Kindergeldkasse anrufe und denen sage dass ich weiter zur schule gehe damit wir weiterhin das geld kriegen. Leider sind die jetzt geschlossen aber auf der seite haben die mehrere Formulare zum ausfüllen, was muss ich denn jetzt in meinem fall machen? Danke im vorraus.

Antwort
von Elizabeth2, 11

die Formulare ausfüllen natürlich. jetzt weiß ich nicht, warum es da soviele gibt, du musst schauen, dass du das richtige findest. Ich frage mich nur, warum deine Eltern dir da nicht helfen. Sobald du irgendwie gelder haben willst vom Staat, muss man sich durch ellenlange Formulare quälen. Wobei das von der Familienkasse für dein Kindergeld noch harmlos ist. Ganz ehrlich: das ist Aufgabe der Eltern und dann macht bitte Kopien.

Antwort
von ellaluise, 4

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfConten...

Das ist erstmal der Link für die Kindergeldformulare.

Was für eine Schule ist das denn? Ist es eine Berufsfachschule? Bist du ausbildungsuchend?

Bis zum 18.Geb. wird das Kindergeld ohne Wenn u. Aber gezahlt.

Über 18 müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Besuchst du eine Schule, so ist sie erfüllt.

Schulbesuch gehört auch zur Ausbildung.

KG11a oder/und KG5d könnten für dich richtig sein.

Antwort
von AchimX, 15

Mit mal anrufen geht da gar nichts.  Da kann man höchstens fragen, welche Informationen die KK braucht. Zur eigenen Sicherheit informiert man die KK schriftlich und wenn es Formulare gibt, dann füllt man diese aus.

Und immer schön eine Kopie zu Hause behalten.

Übrigens haben die Eltern Anspruch auf das Kindergeld und müssen sich kümmern.

Antwort
von SchokoLolly, 4

Eigentlich sollten sich da deine Eltern drum kümmern.

Antwort
von petrapetra64, 1

Anrufen bringt da gar nichts, da kriegt man nur eine Hotline dran, die einem auch nicht wirklich weiter hilft. Die wollen Fakten schriftlich sehen.

Bis Dezember bekommen deine Eltern ja eh Kindergeld für dich weiter. Wenn deine Schule anfaengt (Ende August/Anfang September) dann gehst du ins Sekretariat und läßt dir dort eine Bescheinigung ausstellen, dass du dort die Schule besuchst (Schulbescheinigung). Diese schicken dann deine Eltern (denn sie sind Kindergeldberechtigt und nicht du) an die Familienkasse unter der Kindergeldnummer. 

Dann wird Kindergeld weiter gezahlt bzw. die melden sich, wenn sie noch weitere Unterlagen haben wollen. Das machen sie wahrscheinlich eh einige Monate vor deinem 18. Geburtstag, dass sie deinen Eltern ein Schreiben schicken, wo sie Auskunft wollen und Nachweise. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten