Frage von tysonbang, 96

Kindergeld zurückzahlen brief bekommen?

Ich hab heute ein brief bekommen von der Familienkasse, dass wenn ich nicht auf das schreiben Antworte, kindergeld zurückzahlen muss. Von juli 2015 - März 2016 weil ich seit da kein kimdergeld mehr bekommen habe. Ich bin als ausbildungssuchend gemeldet beim Arbeitsamt. Ich bewerbe mich und habe die Unterlagen auch hier liegen . Ich habe nur nicht viele schriftliche absagen bekommen sondern telefonische oder garkeine antwort. Ich werde auf diesem Schreiben antworten und nochmal 10 Bewerbungen mit geben. Was wird mich erwarten? Danke schonmal für die antworten

Antwort
von Mignon6, 57

Was dich erwartet, kann niemand vorhersagen. Wenn es dir gelingt, den Zeitraum lückenlos nachzuweisen, dann brauchst du das Geld sicherlich nicht zurückzuzahlen. Gelingt es dir nicht, dann mußt du es anteilig oder ganz zurückzahlen.

Antwort
von DerHans, 57

Du musst intensive Bemühungen nachweisen. Und selbstverständlich brauchst du auch plausible Absagen.

Antwort
von ellaluise, 46

Hi, wie ja auch schon gesagt wurde, äußere dich der Familienkasse gegenüber, gib keine Originale aus der Hand.

Ggf. könntest du zu deinen Unterlagen auch eine (Excel-)Tabelle machen:

Wann, wo beworben, wann und wie geantwortet oder z.B. noch offen.

Wenn du nachweislich ausbildungssuchend bist, sollte das Kindergeld weiterhin gezahlt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community