Frage von Gabo385, 58

Kindergeld während der Ausbildung mit Nebenjob?

Ich bin 19 Jahre alt und fange ab September eine Ausbildung an. Ich wohne noch ganz normal Zuhause bei den Eltern. Mein ausbildungsgehalt im ersten Lj beträgt 890€ brutto, also ca 690€ netto. Zusätzlich gehe ich noch nebenbei arbeiten auf 400€ Basis. Das heißt ich habe monatlich ungefähr 1100€ netto Einkommen. Kann ich da noch Kindergeld beziehen?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Ausbildung, 17

Das Kindergeld steht deinen Eltern weiterhin zu,die Höhe deines Einkommens / Vergütung spielt schon seit dem 01.01.2012 keine Rolle mehr,da wurde die Einkommensgrenze für das Kindergeld abgeschafft !

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Ja, aber warum überhaupt ein Neb enjob?

bist du nicht ausgelastet mit deiner Ausbildung, oder wofür brauchst du so viel Kohle, wenn ich fragen darf?

da du noch zu Hause wohnst steht das Kindergeld allerdings deinen Eltern zu!

Kommentar von Gabo385 ,

Kohle kann nie schaden 😄 arbeite schon seit einem Jahr nebenbei und möchte dort nicht aufhören. Zeitlich werde ich das hingekommen, da der Nebenjob in der Systemgastronomie ist und somit auch am Wochenende arbeiten kann. 

Kommentar von bastidunkel ,

By the way: Den Nebenjob wirst du dir von deinem Ausbildungsbetrieb genehmigen lassen müssen!

Kommentar von Gabo385 ,

Yes ist schon geregelt 

Kommentar von Wonnepoppen ,

wenn du meinst, aber auf das Kindergeld hast du trotzdem keinen Anspruch!

Kommentar von Gabo385 ,

Ja dann eben meine Eltern. Ist nicht schlimm, da ich meine Eltern sowieso finanziell unterstütze

Kommentar von Wonnepoppen ,

Feiner Zug von dir!

Antwort
von landregen, 24

Sieh hier:

http://www.kindergeld.org/kindergeld-in-ausbildung.html

Du darfst neben der Ausbildungsvergütung auch einen Minijob haben (450 Euro - Job), ohne dass das Kindergeld wegfällt.

Das Kindergeld beziehen allerdings deine Eltern, nicht du.

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Ja, bis zum Ende deiner Ausbildung besteht Anspruch auf Kindergeld.

Antwort
von Elfi96, 32

Deine Einkünfte spielen keine Rolle, da du dich in der Ausbildung befindest. KG steht dir während der Ausbildung zu, solange du u25 bist. LG

Antwort
von bastidunkel, 17

Das Kindergeld hat nichts mit deinem Verdienst zu tun, sondern nur mit der Tatsache, dass du dich in einer Ausbildung befindest.

Kommentar von Gabo385 ,

Habe mal irgendwo gelesen gehabt, dass es eine Obergrenze an Einkommen gibt während der Ausbildung.. 

Kommentar von bastidunkel ,

nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community