Frage von ibo1991, 96

Kindergeld und Minijob?

Hallo Ich habe bis jetzt kindergeld erhalten, habe im letzen Monat eine MiniJob Tätigkeit aufgenommen. Wird Kindergeld jetzt weiter bezahlt ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siola55, 59

Hallo ibo1991,

falls du noch keine 25 Jahre alt bist und eine dieser Voraussetzungen erfüllst, dann hast du weiterhin Anspruch auf Kindergeld. Die Einkommensgrenzen wurden bereits 2012 ganz abgeschafft; die Nebenverdiensthöhe spielt also keine Rolle mehr beim Kindergeldanspruch!

Gruß siola55

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 58

Wenn du zwischen 18 - 21 Jahre alt bist und als Arbeit suchend gemeldet bist,dann ist ein Minijob in der Regel nicht schädlich !

Das gilt aber nur bis 20,ab 21 musst du dann Ausbildung suchend gemeldet sein.

Hast du also vor eine Ausbildung zu machen,dann würde ich mich als Ausbildung suchend melden,dann könntest du theoretisch sogar Vollzeit arbeiten,wenn du nicht noch zur Schule gehst.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 67

Eine geringfügige Beschäftigung beeinträchtigt die Kindergeldberechtigung nicht.

Kommentar von ibo1991 ,

danke , aber bei einem teilzeit job bekommt man kein Kindergeld mehr oder ?

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Nicht zwangsläufig, wichtig ist, dass du ausbildungsplatz-suchend bist.

http://www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-volljaehrige-kinder.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community