Frage von leonH1997, 65

Kindergeld trotz Schulverweis bekommen?

Hallo, mein großer Bruder ist glaube ich kurz davor einen Fehler zu machen er ist von der Schule geflogen hat aber letzten Monat sein Kindergeld beantragt da ging er noch zur Schule und hat auch den Nachweis dafür vorgelegt er ist jetzt aber letzte Woche von der Schule geflogen und das Kindergeld ist in Bearbeitung (er ist 22) muss er das Geld zurück zahlen wenn das raus kommt oder gibt sich das amt wo dafür zuständig ist mit der gültigen schulbescheinigung nicht zufrieden und prüft das sowieso auch auf anderen wegen ?

Antwort
von landregen, 54

Ja, er muss es zurückzahlen, wenn er nicht kindergeldberechtigt ist. Wenn er Pech hat, ist er außerdem dem Vorwurf des Betrugs ausgesetzt.

Kommentar von leonH1997 ,

Aber es ist noch in Bearbeitung bekommt man das einfach so wenn man eine gültige schulbescheinigung vorlegt obwohl man garnicht mehr auf der Schule ist ?

Kommentar von landregen ,

Die Schulbescheinigung ist in dem Moment nicht mehr gültig, in dem kein Schulbesuch mehr stattfindet und man kein Schüler entsprechender Schule mehr ist - auch dann, wenn man es der Schulbescheinigung nicht ansieht. Wenn er sie verwendet, obwohl er nicht mehr auf der Schule ist, begeht er einen Betrug. Das ist strafbar. Er muss dann nicht nur die Gelder zurückzahlen, die er eventuell zuerst bekommt, sondern hat auch u. U. noch ein Strafverfahren am Hals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten