Frage von JuliaJuni, 17

Kindergeld mit 23 / Vollzeitschule?

Meine Frage, ob ich mit 23 Jahren noch Kindergeld beantragen kann bzw meine Eltern, ich wohne Zuhause und gehe seit gestern wieder Vollzeit zur Schule um mein Fachabitur zu erlangen. Weiß jemand wenn dies funktioniert wie viel das ca sein wird?!

Vielen Dank

Antwort
von ellaluise, 9

Ja, kein Problem.

Kinderged wieder beantragen. Formulare "Kindergeldformulare" sind online zu finden.

Kindergeld würde bei Berechtigung bis zu 4 Jahre nachgezahlt.

Kindergeld wird für Kinder in Ausbildung (Schule, Beruf, Studium, FSJ)  bis zum Ende des 25.Lebensjahres gezahlt.

Wenn man schon eine Berufsausbildung abgeschlossen hat, gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Arbeitzeit neben der Ausbildung/Schulausbildung (nicht mehr wie 20 Wochenstd.)

Bis wann wurde denn Kindergeld bezogen? Schon eine Ausbildung gemacht? Arbeitslos gewesen? Ausbildungssuchend?

Kommentar von JuliaJuni ,

Wie lange das Kindergeld bezogen wurde weiss ich leider nicht. Ich habe Arbeitslosengeld bezogen ca 4 Monate bis 13.9.16 wo meine Schule begonnen hat. Ich arbeite 10 Std die Woche. Auf 450,- Basis. Das beste wird sein mal persönlich zum Arbeitsamt zu gehen. Ich denke das werde ich morgen mal tun. :) vielen Dank für die Antwort

Kommentar von JuliaJuni ,

eine Ausbildung habe ich gemacht ja 2010 bis 13.

Kommentar von ellaluise ,

Ok, Kindergeld steht deinen Eltern zu.

Da du schon eine Ausbildung abgeschlossen hast, darfst du, wenn weiterhin Kindergeld bezogen werden soll, nicht mehr wie 20 Wochenstd. arbeiten.

Wahrscheinlich wurde Kindergeld bis Ende der Ausbildung bezogen.

Die Frage auf "Arbeitslos" bezog sich darauf das auch Kindergeld für arbeitslos gemeldetet Kinder bis zum 21.Geb. gezahlt wird. Dürftest du da schon überschritten haben.

Antragsteller für das Kindergeld sind die Eltern, das Geld könnte ohne weiteres auf dein Konto überwiesen werden, wenn die Eltern es so wollen. Die Familienkasse ist der Ansprechpartner

Kommentar von JuliaJuni ,

Vielen Dank, habe mich heute erkundigt. Nach ausfüllen und Abgabe des Antrags steht dem nichts im Wege. Viele Dank für die Antwort:)

Antwort
von petrapetra64, 2

Deine Eltern können Kindergeld beantragen und beziehen, so lange du noch nicht 25 Jahre alt bist und die Schule besuchst. Wenn du schon eine abgeschlossene Ausbildung hast, darfst du nebenbei nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. 

Einfach Antrag bei der Familienkasse stellen. Es gibt dann, wie bei jedem anderen auch, 190 Euro pro Monat. 

Kommentar von JuliaJuni ,

vielen Dank! Habe heute den Antrag abgeholt und ausgefüllt mit meinen Eltern natürlich:)

Antwort
von KlausH79, 14

Hab mal irgendwo gehört das man bis 25 noch Kindergeld bekommen kann.

Mußt einfach mal googel fragen. da steht bestimmt genaueres.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community