Frage von Mausal95, 150

Kindergeld mehr als Harz IV normal oder ungerecht?

Hallo Leute ich bin 21 Jahre alt geworden und seit dem bekomme ich kein Kindergeld mehr. Mein Kindergeld hat immer 190 Euro betragen. Habe das dem Jobcenter gesagt das das Kindergeld jetzt Weg fällt und dann bekomme ich ja das volle Harz IV aber da wurden mir nur 160 berechnet also fehlen mir ja 30 Euro. Ist das normal das das Kindergeld mehr ist oder hat das Jobcenter einen Fehler gemacht. Würde mich über nette Antworten von euch freuen. Danke und grüße an euch.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV & Kindergeld, 40

Das Kindergeld war dein sonstiges Einkommen und ab 18 Jahren steht dir darauf die 30 € Versicherungspauschale zu,wenn du diese nicht schon anderweitig geltend machst,wie z.B. auf Erwerbseinkommen was du beziehst,dann würden diese 30 € schon in deinem Grundfreibetrag von 100 € enthalten sein !

Da du jetzt eben kein sonstiges Einkommen mehr hast,können auch diese 30 € nicht mehr berücksichtigt werden,denn diese hat das Jobcenter vorher theoretisch von den 190 € Kindergeld abgezogen,so dass rein rechnerisch nur 160 € als Einkommen auf deinen Bedarf angerechnet worden.

Antwort
von DerHans, 47

Kindergeld steht dir nun mal nur zu, wenn du eine Ausbildung oder ein Studium absolvierst.

Beim Empfang von AlG 2 wird dieses Kindergeld angerechnet. Dabei hast du dann einen Versicherungsfreibetrag von 30 €.

Diesen gibt es aber nur, wenn "sonstiges Einkommen" vorhanden ist.

Kommentar von Rechtsgelehrter ,

Wenn man Alg 2 und Kindergeld bekommt, wird das Kindergeld auf das Alg 2 angerechnet.

Von dem Kindergeld verbleibt dem Alg 2 Empfänger eine Versicherungspauschale von 30 € .

Diese Versicherungspauschale steht dem Alg 2 Empfänger ohne sonstiges Einkommen zu.

Kommentar von isomatte ,

Und weil dieses sonstige Einkommen ( Kindergeld ist kein Erwerbseinkommen,daher wird es als sonstiges Einkommen bezeichnet ) entfällt,kann man auch diese 30 € Versicherungspauschale nicht mehr in Anspruch nehmen !

Antwort
von beangato, 37

Normalerweise bekommst Du den vollen Regelsatz und keinen Cent mehr.

Ich versteh Deine Rechnung nicht.

Antwort
von Rechtsgelehrter, 50

Alg 2 beträgt 404 € monatlich für eine Person. Kindergeld beträgt 190 € monatlich für eine Person.

Wenn man Alg 2 und Kindergeld gleichzeitig bezieht, dann darf das Jobcenter von den 190 € Kindergeld 160 € auf das Alg 2 anrechnen.

Wenn man kein Kindergeld mehr bezieht, dann darf dieses auch nicht mehr auf das Alg 2 angerechnet werden.

Hat das Jobcenter Kindergeld angerechnet, obwohl in diesem Monat oder Zeitraum kein Kindergeld mehr bezogen wurde, dann muss man beim Jobcenter einen Überprüfungsantrag stellen.

Diesen belegt man mit Bescheiden der Familienkasse und/oder Kontoauszügen, wo hervor geht bis wann man Kindergeld bezogen hat.

Das Jobcenter muss die Kindergeld Anrechnungen dann erstatten.

Ein Alg 2 Bezieher der kein Kindergeld bezieht, erhält den vollen Alg 2 Regelsatz.

Ein Alg 2 Bezieher der Kindergeld bezieht, erhält das volle Kindergeld, aber eben einen geringeren Alg 2 Satz.

Ist also so gesehen gerecht. 30 € mehr bleiben dem Alg 2 Empfänger, der auch Kindergeld bezieht, ja dennoch.

Kommentar von Mausal95 ,

Dankeschön endlich mal eine gute Antwort :-)

Antwort
von Turbomann, 47

@ Mausal95

Wenn du doch mehrere Tage bis zu 24 Stunden bei deinem Freund bist und die andere Zeit zuhause wohnst, könntest du da nicht eine Arbeit finden, du bist 21 Jahre alt?


Kommentar von Rechtsgelehrter ,

Was hat das mit der Frage zu tun?

Kommentar von Turbomann ,

Hey Rechtsgelehrter

Vielleicht mit Hartz IV und 21 Jahre alt (und andere Fragen)

Antwort
von Roquetas, 77

Also irgend etwasa stimmt da nicht, denn als Arbeitsuchende haben Deine Eltern für Dich Anspruch auf Kindergeld.

Auch wenn man es an Dich abzweigt, bekommst Du es bis zum 25. Lebensjahr weiter, sofern Du regelmäßig Bewerbungen vorlegst, oder aber eine Ausbildung beginnst.

Kommentar von isomatte ,

Der Anspruch auf Kindergeld besteht bei Arbeit suchend Meldung nur zwischen dem 18 - 21 Lebensjahr,ab dem 21 Lebensjahr muss man zumindest Ausbildung suchend gemeldet sein !

Kommentar von Roquetas ,

Stimmt, hab ich vergessen. Danke für den Hinweis.

Antwort
von konstanze85, 72

Wenn du voll hartz 4 beziehst, bekommst du den üblichen regelsatz für eine person, nicht mehr. Wie hoch der ist musst du mal erfragsn oder recherchieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten