Frage von LeMark, 68

Kindergeld für Kind mit ausländischer Affäre?

Normalerweise kenne ich mich in Rechtsgebieten gut aus aber hier war ich überfragt. In einer wirklich erheiternden Art und Weise kam ein Freund neulich aus seinem Praktikum wieder (nach Hause zu seiner Frau hust) und hat mich angerufen er hätte eine Einheimische (Philippinen) geschwängert.

Er möchte nun das es seinem Kind gut geht ohne das seine Frau etwas davon mitbekommt und ich steige nicht dahinter. Unterhalt ist klar aber kann er auch Kindergeld an sein Kind zahlen lassen oder gar Beide nach Deutschland holen lassen (Das Mädel ist wohl sehr Arm und dort gibt es wohl keien SV oder so)?

Ich war etwas überfragt.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von martinzuhause, 59

er kann sie heiraten und herholen wenn er denn für sie sorgen kann. allerdings muss er das da mit seiner frau klären. geht ja nur eine ehefrau.

ansonsten kann er natürlich unterhalt hinschicken. kindergeld gibt es natürlich nicht wenn das kind nicht in deutschland ist

Antwort
von gnarr, 26

wenn er es packt die vaterschaft anzuerkennen ist er auch unterhaltspflichtig. kindergeld bekommt das kind nicht. es lebt nicht in deutschland oder anders hat hier keinen festen und ständigen wohnsitz.

Antwort
von Barolo88, 51

weil in diesem Falle die Mutter das Kindergeld beantragen müsste, dazu müsste sie in Deutschland leben.  Und ein Einreisevisum wird sie sicherlich nicht bekommen, es sei denn dein Freund heiratet sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community