Frage von Moonwalker01, 72

Kindergeld, darf bei einem anschreiben der familienkasse an mich, im briefkopf für alle sichtbar die kindergeldnummer stehen?

Antwort
von Moonwalker01, 72

zur Veranschaulichung, übrigens der Brief beinhaltet einen Verwaltungsakt, der ungültig ist weil da nicht "Familienkasse" steht... was bei jedem Anschreiben der Familienkasse drauf stehen "muss" laut Verfahrensvorschrift O 2.1, wo das ganz klar definiert ist!

Beispiel: Bundesagentur für Arbeit, Familienkasse

Kommentar von frodobeutlin100 ,

dann schau mal in die AO ....

Antwort
von newcomer, 59

ja klar doch denn mit dieser Nummer kann niemand was anstellen

Kommentar von Moonwalker01 ,

auf Nachfragen bei der Familienkasse wird man die Kindergeldnummer nicht erfahren, die berufen sich dann sofort auf den Datenschutz!

das mit dem Briefkopf, ist definitiv eine Veröffentlichung der KG-Nummer...

Antwort
von frodobeutlin100, 34

wo ist Dein Problem ...

bei fast jedem Schreiben das man so bekommt steht eine Kundennummer oben im Fenster .... und wen interessiert schon die Nummer ...

und der Verwaltungsakt ist im übrigen auch nicht ungültig, weil da nicht "Familienkasse" draufsteht ... (bloß weil eine Verfahrensvorschrift nicht eingehalten wurde) - siehe auch AO

Du könnteat auch einfach auf das Kindergeld verzichten, dann musst Du Dich nicht mehr über die vermeintlich falschen Briefe ärgern ....

Kommentar von Moonwalker01 ,

ich glaub ich bin hier auf dem falschem Portal, nur Marionetten hier, die dämliche Antworten geben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten