Kindergeld bekommen wenn man Unizulassungen ablehnt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kindergeld bekommst du, wenn du studierst, sprich immatrikuliert bist. Und wenn du wegen privater "Empfindlichkeiten" (nicht die Wunsch-Uni) eine Zulassung nicht wahrnimmst, dann verlängerst du die Zeit zwischen Schulabschluss und Studienbeginn quasi mutwillig. Und dafür gibt es KEIN Kindergeld, Punkt.

Das Leben ist nun mal kein Ponyhof!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?