Frage von HH94SK, 36

Kindergeld Antrag rückwirkend?

Hi Leute, möchte rückwirkendes Kindergeld beantragen. Ich studiere derzeit und beziehe seit diesen März schon Kindergeld. Mir wurde gesagt, wenn man sich beworben hat für etwas und die Absagen nachreicht dann klappt es. Also Wintersemester 2014 hab ich ne Absage bekommen, aber im Sommersemester 2015 ne Zusage erhalten aber aufgrund von Fristversäumung konnte ich das Stuidum nicht antreten, das heißt es war im Endeffekt mein Fehler bzw. ein Missgeschick. Bekomme ich jetzt nur für das WS 2014 das Geld oder auch für das andere Semester?? Noch ne Zusatzfrage bitte, ich muss auch einen schriftlichen Antrag einreichen, was genau wollen die da hören? Ich wäre dankbar für hilfreiche Antworten :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 19

Der Antrag wurde ja schon gestellt,dann hast du deine Kindergeld Nummer ja,dann musst du nicht nochmal einen neuen Antrag stellen,kannst es aber machen und dazu legst du dann deine Nachweise in Kopie !

Dann wirst du einen schriftlichen Bescheid bekommen bzw. zumindest ein Schreiben falls noch etwas fehlen sollte und dann erfährst du ob deine Nachweise für den rückwirkenden Anspruch ausreichen oder nicht.

Es würde dir dann noch zunächst der schriftliche Widerspruch bleiben,falls eine Ablehnung kommen sollte.

Wenn du in dieser Zeit Arbeit ( 18 - 21 ) bzw. danach Ausbildung suchend gemeldet gewesen wärst,dann müsstest du die Nachweise jetzt nicht erbringen,dann hätte eine Bestätigung ausgereicht,dass du eben z.B. bei der Agentur für Arbeit gemeldet warst.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von kabatee, 23

Antrag ausfüllen, gibts beim Arbeitsamt, dann alle Nachweise in Kopien dazugeben und wegschicken. Wenn die noch was brauchen melden sie sich. am besten wäre wenn du dich arbeitssuchend gemeldet hättest!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten