Kindergarten Schwimmen Ab wann können Kinder alleine,nur mit Erziehern,schwimmen gehen Ziehen die Erzieher die Kinder nacktaus,Ist das ihnen nicht unangenehm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wir im Kindergarten gehen nicht mit den Kindern in ein Schwimmbad, denn wir haben einen natürlichen nachlaufen durch unseren garten in dem die Kinder im Sommer schwimmen oder laufen dürfen. An manchen stellen ist er nur 30 cm tief an anderen Stellen Ca 80 cm. Die großen Kinder ziehen sich alleine um und die kleineren brauchen natürlich Hilfe von einem Erzieher. Und auch wenn die großen mal Hilfe brauchen haben die wenigsten Probleme damit. Meist kommt das Schamgefühl bei unseren Kindern, gerade beim umziehen vor anderen so ab der 2-3 klasse. Einer muss immer am Wasser stehen und einer muss immer im Wasser sein.
Und obwohl der bach nicht abgetrennt ist, nicht gesichert ist und eigentlich für die Kinder immer zugänglich ist, ist noch nie etwas passiert! Den Kindergarten gibt es seit 10 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Kindern ist das absolut egal, von unserer Nachbarin der Junge rennt auch oft im Sommer nackt herum und keinen störts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir nicht vortsellen, dass ein Kindergarten und selbst eine Grundschule die Verantwortung fuer eine Gruppe Kinder im Wasser uebernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GroupieNo1
05.02.2016, 21:19

Kindergarten nicht, aber Grundschule schon. Wir hatten an der ersten Klasse in den Wintermonaten immer schwimm Unterricht. Die Kinder die schon schwimmen konnten und das Seepferdchen bereits hatten, trainierten mit dem Bademeister im tiefen Wasser und die nicht Schwimmer waren mit zwei Lehrkräften im Flachen.

0

KEin Verantwortungsbewußter Kindergarten würde mit Kindern in dem Alter ins Schwimmbad gehen. Viel zu gefährlich, das die Kinder in dem Altern nicht schwimmen können bzw nicht sicher schwimmen. Du bäuchtest ja fast schon für jedes Kind einen Erzieher.

Und nein, den Kindern in dem Alter ist das in der Regel nicht unangenehm.

Und es gibt ja für die die das doch stören sollte, Kabinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwimmakademie
08.02.2016, 12:46

So wie es da steht ist das nicht korrekt. Viele Kindergärten gehen mit ihren Kindern schwimmen. Die meisten um das Schwimmen zu erlernen. Das finde ich richtig und wichtig denn den meisten eltern fehlen Zeit Lust oder -Nerven hierzu.

0

Ist v.a auf die Eltern bezogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheinbar ist es dir unangenehm. Kleine Kinder kennen noch keine Scham.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung