Frage von NancyHeubach, 45

Kindergarten Kind richtig wickeln was ist zu beachten und was wird zur Pflege verwendet?

Antwort
von GroupieNo1, 28

Es klingt als wärst du Praktikantin, und Praktikanten DÜRFEN NICHT WICKELN!
Das sollte jeder Erzieherin im Kindergarten wissen das man einen Praktikanten nicht zum wickeln schickt.
Du wirst das richtige wickeln sicher im Zuge deiner Ausbildung lernen, aber wirst es nicht währen der Ausbildung am Kind "probieren" können/sollen.
Hygiene Verordnungen, Gebote und verböte sind in der HACCP Verordnung zu finden oder beim zuständigen Gesundheitsamt

Antwort
von sepp333, 25

Als erstes musst du dich nach den Gewohnheiten das Kindes richten, Wie läuft das Wickeln zu Haus ab gibt es Rituale ect. Dann benutzt du nur die Utensilien die dir die Eltern bringen keine anderen ( Kind könnte eftl Allergie auf Creme haben). Beim Wickeln immer sauer arbeiten alles an Stuhlgang o. ä. entfernen Einmalhandschuhe benutzen Infektionsgefahr schaun das die Windel richtig sitzt, richtige Seite vorne nicht zu eng oder zu locker. Wichtig niemals vom Wickeltisch entfernen wenn das Kind darauf liegt könnte runter fallen. Nach beenden des Wickelns Wickelauflage desinfizieren und Hände desinfizieren/ waschen.

Antwort
von Volkerfant, 22

Du brauchst einen Wickeltisch mit einer weichen Auflage und einem Handtuch darüber, das bei jedem Kind gewechselt wird (oder jedes Kind hat sein eigenes Handtuch).

Du brauchst das Kind nicht hochzuheben, meistens haben diese Wickeltische eine Treppe, wo die Kinder selbst hoch steigen können.

Du musst dem liegenden Kind die Hosen ausziehen, die Windel abnehmen , diese in ein geeignetes Gefäß geben und den Popo mit geeigneten Tüchern gut säubern.

Die 3jährigen haben wir nicht mehr eingecremt (keine Ahnung warum nicht).

Danach legst du eine frische Windel an und ziehst die Hosen wieder an.

Dabei sollte das Kind unbedingt ruhig auf dem Tisch liegen bleiben.

Danach gut die Hände waschen und desinfizieren oder am besten Handschuhe tragen.

Antwort
von BellaElla135, 38

Hallo,

Es gibt schon auch noch 3 jährige die eine Windel tragen, das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Und wenn wir mal an Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen denken, gibt es noch viel ältere Kinder die eine tragen.

Generell muss man sich beim Wilckeln immer auf das Kind einstellen, das gerade gewickelt wird, denn das ist eine sehr intime Situation. Viele Kinder lassen sich ungern wickeln (vorallem von Leuten die nicht die primäre Bezugsperson sind). Es gibt Kinder die lieber auf der Seite gewickelt werden, andere kann man ganz normal auf dem Rücke liegend wickeln. Je nachdem was in der Windel ist kann man sogar im stehen wickeln.

Kommentar von NancyHeubach ,

Ok vielen dank für die Antwort und das mit dem wickeln was muss ich beachten und wie wickel ich richtig?

Kommentar von BellaElla135 ,

Bei Windeln erkennt man eigentlich recht eindeutig wo vorne und hinten ist, dem entsprechend die neue einfach unterlegen und schließen.

In welcher Position bist du denn? Praktikantin? Mit oder ohne Ausbildung?

In viele Einrichtungen werden übrigens auch Praktikanten zum wickeln geschickt. Gibt ja auch Jahrespraktikanten (die dann schon eine sehr enge Bindung zu den Kindern haben). Ich finde man muss halt immer gucken von wem sich das Kind wickeln lassen möchte, Kinder haben da auch so ihr Vorlieben. Wir haben ein Kind, das sich amliebsten von einer ganz bestimmten Kollegin wickeln lässt und nach Möglichkeit sollte man dann auch darauf eingehen finde ich. Klar das man nicht irgendwen zum wickeln schickt.

Wie gesagt ist es halt eine sehr vertrauensvoll Situation und Aufgabe.

Antwort
von beangato, 36

Ein Kindergartenkind (ab 3 Jahre) sollte gar keine Windel mehr brauchen.

Kommentar von NancyHeubach ,

Meine Kitas die schon kinder mit 1 jahr aufnehmen

Kommentar von beangato ,

Das wird Dir sicher dort gezeigt.

Kommentar von NancyHeubach ,

wird dort echt gezeigt wie man wickelt?

Kommentar von beangato ,

Wenn Du es machen musst, ganz bestimmt.

Kommentar von NancyHeubach ,

ok und was ich dort alles beachten wegen dem wickeln und wie mach ich es am besten?

Antwort
von Wonnepoppen, 25

Na, so langsam solltest du es eigentlich wissen?

außerdem erfährt man das im Kindergarten, oder nicht?

Antwort
von Geisterstunde, 24

Im Kindergartenalter brauchen Kinder normalerweise keine Windeln mehr. Außerdem lernt man das doch bestimmt in der Ausbildung.

Kommentar von NancyHeubach ,

Meine natürlich Kita

Antwort
von huldave, 24

Das wird dir erklärt
Die Frage hast schon öfters gestellt

Antwort
von diekuh110, 24

im Kindergarten sind die kinder 3 jahre alt. die gehen da normal selbst aufs klo. ansonsten windeln und feuchttücher...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Es gibt auch KiTas, die Kinder ab 1 Jahr aufnehmen!

Kommentar von diekuh110 ,

dort steht kindergarten und nicht Kita. das ist ein unterschied

Kommentar von NancyHeubach ,

Ich meine natürlich eine Kita die Kinder mit 1 Jahr aufnehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten