Frage von Levent79,

kinderfreibetrag 2012

hallo an alle,

ich habe ein anliegen. ich habe post vom finanzamt erhalten, wie jeder anderer auch. ich kann einen antrag auf einen kinderfreibetrag setzen, obwohl ich mit 0,5 selektiert bin.

muß ich trotzallem einen zusätzlichen antrag stellen?

dankeeeeeeeee

Antwort von nowonowo,

hallo Levent,

habe dieses Schreiben auch vor einigen Tagen erhalten. Da der Kinderfreibetrag nicht in das Jahr 2012 übernommen wird (also gelöscht wird!), muss dieser beim Finanzamt neu beantragt werden!

Heißt also: Finanzamt löscht Freibetrag und der Bürger darf sich wieder um die Korrektur der Fehler kümmern. Aber so ist das eben mit den Ämtern..

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Wer bekommt wann Kindergeld? Die Voraussetzungen für Kindergeld sind im Bundeskindergeldgesetz (BKGG) geregelt. Anspruchsberechtigt sind in der Regel NUR die Eltern des Kindes, auch nach Erreichen der Volljährigkeit. Lediglich, wenn die Eltern verstorben sind oder nicht mehr erreichbar hat das Kind die Möglichkeit, selbst Kindergeld zu beantragen. Der Regelfall ist aber, daß Kindergeld nur dann gezahlt wird, wenn die Elte...

    1 Ergänzung
  • 2012 fällt die Einkommensprüfung für Kindergeld weg Eine gute Nachricht für Kindergeldbezieher deren Kinder in der Ausbildung sind…….. ………..keine Einkommensprüfung mehr für volljährige Kinder Als bedeutendste Vereinfachung ist der ****Wegfall der Einkommensprüfung bei in Ausbildung*** **befindlichen Kindern ab 18 Jahren.****** Bisher erhielten Eltern kein Kindergeld bzw. keinen Kinderfreibetrag mehr, wenn die Einkünfte und Bezüge des Kindes ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten