Frage von Alexiniii, 24

Kinderfahrrad - Welche Rahmengröße?

Hi, ich möchte meinem Taufkind zum Geburtstag ein Kinderfahrrad schenken, allerdings kenn ich mich mit Fahrrädern so gut wie gar nicht aus - mit Kinderfahrrädern schon gar nicht ;) Mein Taufkind ist 4 Jahre alt. Welche Rahmengröße brauch ich da und wieviel kostet so ein Kinderrad? Kann ja nicht so teuer sein, oder?

Antwort
von chriskrossi, 6

Hallo!

Nun ja, im Grunde genommen, hängt die richtige Rahmengröße immer von der Schrittlänge der jeweiligen Person ab, die das Fahrrad später fahren soll. Das gilt für Erwachsene genau so, wie für Kinder. Um die Schrittlänge eines Kindes zu ermitteln, misst man mit einem Maßband oder Zollstock den Abstand zwischen dem Boden und dem Schritt Ihres Kindes. Anschließend gleicht man den ermittelten Wert in einer entsprechenden Tabelle für Rahmengrößen ab. Als Ergebnis erhältst du die korrekte Rahmengröße (in Zoll angegeben). So viel in der Theorie.

In der Praxis ist es so, dass die meisten Kinder im Alter von rund 4 Jahren eine Rahmengröße von 12 oder 14 Zoll brauchen. Pauschal ist es daher nicht ganz einfach zu beantworten, welche Rahmengröße die Richtige für dein Taufkind ist. Im Zweifel würde ich also nachmessen, wobei die Höhenverstellung des Sattels natürlich immer etwas Spielraum bringt. 

Bezüglich des Preises hast du Recht, ein gutes 12 Zoll Kinderfahrrad bekommst du für +/- 100 Euro. Eine gute Übersicht über einige Modelle und Preise findest du z.B. unter https://kinderfahrrad-12zoll.de/kinderfahrrad-12-zoll-test/

Ansonsten gilt es halt noch zu überlegen, welche Features das Rad noch haben soll: Stützräder, Ständer, Gepäckträger, Fahrradkorb, etc.

Ich hoffe, das hilft dir schon mal weiter! :)

Schöne Grüße

Antwort
von berlina76, 16

Ein Fahrad sollte man nie ohne Einverständnis der Eltern kaufen.

Sprich mit den Eltern des Kindes welches und in welcher Preisklasse.

Antwort
von SiViHa72, 9

Ich würde das mit den Eltern besprechen. Im Endeffekt ist die Körpergröße des Kindes entscheidend, damit das Rad passt.

Antwort
von Ramonaralf, 11

Nehme sie doch mit zum Fahrrad kaufen. Es sei denn es soll eine Überraschung werden. L.g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten