Frage von Glumandaxcl, 73

KINDERBUCH GESUCHT, WER KANN HELFEN?

Hallo liebe Leute, ich suche ein bestimmtes Kinderbuch, kann mich einfach nicht dran erinnern, wie es hieß. also ich habe es als Kind vorgelesen bekommen, demnach sollte das Buch aus den frühen 90ern sein, oder eben noch vorher. Es ging um einen Kobold oder ein Gnom oder so etwas, eben ein kleiner Mann, der (nachts) im Haus rumgelaufen ist. Das Buch war meiner Meinung nach sehr groß, also von den cm Maßen her, aber nicht sonderlich dick. Auf einer Seite waren mehrere Zeichnungen, wie dieser Kobold zum Beispiel Milch aus einer Schüssel trinkt oder irgendetwas anderes macht. Ich glaube er hat das Haus "verwüstet". Geschrieben war es mit wenigen Sätzen und ich glaube es hat sich gereimt...und es war immer sowas wie "owei owei der ... war wieder da" oder sowas... also eben mit dem Namen von diesem "Ding". Ich glaube er hat auch was im Keller gemacht und dann war sowas wie "trippel trappel die Kellertreppe hinab"... und evtl hat er auch eine Uhr verstellt und von Tellerchen gegessen. Also es war so Tellerchen und Schüsselchen. Und nein, ich meine nicht die 7 Zwerge mit Schneewittchen... Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen und weiß, wovon ich spreche?!

Antwort
von DrJotta, 32

Klingt etwas nach den alten Pumukel Kurzgeschichten.

Kommentar von Glumandaxcl ,

Leider nein :/ dieser Kobold war auch eher alt und gruselig, ich glaube sogar mit grauem Haar. Und auf jeden Fall nicht so bunt und lustig, wie Pumukel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community