Kinder/Babys in Filmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie schon hier erwähnt sind die Schauspieler fast immer etwas älter als die Rollen, die sie darstellen. So werden Rollen von 12-Jährigen zB oft von 15-16-Jährigen gespielt.

Bei Kleinkindern oder Babys brauch man sicher viel Geduld, bis die Szenen im Kasten sind. Gerade zu Zeiten, wo der Computer noch nicht Standard bei Post-Produktionen war. Heutzutage kann man mit dem Computer leicht eine gewünschte Mimik ins Gesicht eines Babys zaubern, wenn das Baby es selber nicht machen will ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gutes Timing und ein gutes Casting. Meistens sind die Kinder deutlich älter und werden dann mit Kostüm und Maske auf jünger gemacht.
Gut, bei Sunny ist das schon schwerer, die kann echt kaum älter sein als 2,3 Jahre. Da geht es dann um gutes Timing, also darum, im richtigen Moment die Kamera rauf zu halten. Aber auch das Casting spielt eine Rolle: es gibt Kinder, die verhalten sich von Natur aus ähnlich wie Sunny.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindern kann man so einiges sagen, was sie tun sollen und sie tun es. Ich hab den Film jetzt länger nicht gesehen aber soviel macht sie da bestimmt nicht.

Grundsätzlich lieben Kinder Rollenspiele und wenn sie schauspielern ist das ja nicht viel anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung