Frage von schnubbi136, 103

Kinder, Verkehr und Alkohol?

Ist es in Ordnung, wenn man nach ein bis zwei Bier noch zwei Kleinkinder im Fahrradanhänger transportiert, oder mit ihnen Auto fährt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von greenhorn7890, 23

Grundsätzlich ist es erlaubt. Du wirst ja nach zwei Bier vermutlich nicht über den erlaubten Promillewert kommen. Ob das verantwortungsbewusst ist oder nicht, ist eine andere Sache. 

Wenn etwas passiert, hast du automatisch mit Schuld. Andererseits kann dir mit einem Bier intus genauso gut ein Unfall passieren wie nüchtern. Man muss nun mal immer mit Fehlern der anderen rechnen und wenn dir jemand in die Seite fährt, kannst du 2 Promille haben oder gänzlich nüchtern sein und du könntest den Unfall nicht verhindern. Trotzdem bekommst du betrunken die Mitschuld.

Antwort
von Dackodil, 45

Das ist ja wohl hoffentlich eine Trollfrage!?

Am Straßenverkehr mit Kleinkindern teilnehmen und das in alkoholisiertem Zustand ist natürlich ein no go.

Auch als Fahradfahrer kannst du übrigens deinen Führerschein verlieren, wenn du alkoholisiert Verkehrsregeln übertrittst oder sogar einen Unfall baust.
Könnte auch Schwierigkeiten mit der Versicherung geben, falls du einen Unfall baust.
Mit der Verantwortung für Kinder - gar nicht auszudenken.

Kannst du den Alk nicht mal im Zusammensein mit den Kindern weglassen?

Antwort
von kiniro, 30

Bei dieser Frage fällt mir nur "Herr schick Hirn vom Himmel und vergiss die Bedienungsanleitung nicht" dazu ein 😤

Kommentar von Dackodil ,

.. und bitte vergiß nicht, auch noch eine Portion Verantwortungsbewußtsein dazu zu legen.

Antwort
von Rockige, 11

Absolut vernünftig und verantwortungsbewusst wäre: Kein Bier, nicht mal ein halbes, nicht mal ein Radler wenn man anschließend der Fahrer ist.

Antwort
von Brinschgal490, 46

Also ich würde wenn ich kinder dabei  habe grundsätzlich nichts alkoholisches trinken

Antwort
von michi57319, 47

Das solltest du noch nicht mal ohne Kinder als Beifahrer machen.

Antwort
von beangato, 47

Das ist unverantwortlich.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 26

Ist eine grenzwertige Frage bzw. ein grenzwertiges Thema.

Grundsätzlich muss man nach 1-2 Bier nicht angetrunken & auch nicht verkehrsuntüchtig sein, aber dann würde ich trotzdem keine Kinder mitnehmen. Weder im Auto noch im Fahrrad. Außerdem sollte man dann mMn auf Verkehrsmittel bzw. Selbstfahren verzichten & sich fahren lassen.

Antwort
von Zytglogge, 26

Nein, ist nicht in Ordnung.

Antwort
von Tobilette, 47

Fahrradfahren ist da so eine Sache

Aber Autofahren das wäre das dümmste was man machen könnte besonders weil es zumindest aus meiner Sicht gesehen sehr unverantwortlich gegenüber den KINDERN! !!! Ist

Antwort
von pantilo, 37

Wenn es deine eigenen sind, musst du es selbst wissen, finde ich. Immerhin gehen die dir ja auch mal auf den Keks ;-)

Antwort
von troublemaker200, 14

Grundsätzlich NEIN!!

Alkohol und Straßenverkehr gehören nicht zusammen und unschuldige Kinder schon gar nicht.

Antwort
von MISTERM3, 32

Ein absolutes NEIN der Fahrer muß ja nicht mal selbst schuld haben aber es kann schon die Reaktion verlangsamen wenn ein anderer Mist baut!

Antwort
von Pahana, 33

nein, es ist schon verantwortungslos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten