Frage von StudentHN, 95

Kinder und Klingenstreiche, was tun?

Hallo liebes Forum,

wir wohnen an einer Bushaltestelle und dort gibt es Kinder. Die machen jeden Freitag schon seit 2 Jahren Klingenstreiche um 14 Uhr.

Heute habe ich denjenigen erwischt und gesagt, dass es ziemlich viel Ärger geben wird, dass er 2 Jahre das tut und das jeden Freitag.

Was für Strafen gibt es da?

Ich finde ab und zu mal ok, habe ich auch gemacht, allerdings nicht jeden freitag.

Was denkt ihr?

Danke

marc

Antwort
von beangato, 40

Lass ihn Hof kehren oder Unkraut zupfen bei Dir.

Von Rechts wegen wird es keine Strafe geben - Klingelstreiche sind nicht verboten.

Antwort
von BarbaraAndree, 43

Das kenne ich und habe mir seinerzeit einen "Klingelabsteller" montieren lassen, dann hatte ich Ruhe. Eines musst du wissen: Je mehr du dich aufregst und vor die Tür kommst, umso häufiger klingelt es bei dir ; p

https://www.amazon.de/Unitec-Klingel-Ausschalter-wei%C3%9F/dp/B004EEMC8G

Antwort
von Irgendwerxyz, 31

Hi,
hast Du denn die Polizei geholt? Was glaubst Du denn wer die Kids da betrafen soll? Kinder sind auch eh nicht strafmündig.

Ich würde mich nicht drüber aufregen. Du weißt ja wer es ist, wenn es um 14h klingelt. Wird den Kids auch langweilig wenn keiner den Summer drückt oder raus kommt und droht.

Wenn Du das nicht so hinnehmen willst bespritz die Kids mit Wasser. Da gibt es so Wasserspritzen, die sehr weit gehen. 

Wenn Du allerdings ein Baby zu hause hast, dass dann Mittagsschlaf macht oder Du selbst tagsüber schläfst würde ich gucken, ob man irgendwie mit den Eltern sprechen kann.


Antwort
von wurstbemmchen, 17

Fenster auf und Eimer Wasser runterschütten. Dann machen die es bestimmt nicht nochmal. Ansonsten Abstellbare klingelanlage kaufen.

Antwort
von Topotec, 42

Gibt es keine Strafen, allenfalls wäre das Belästigung oder Ruhestörung oder so etwas! Aber Kinder unter 14 kann man da sowieso nicht belangen, über 14-Jährige machen das meist aus Coolness eh nicht. Lohnt nicht, deswegen die Polizei oder so zu behelligen!

Einfach ignorieren, irgendwann hört das auf! Klingel ausstellen die paar Stunden aufn Freitag geht auch!

Antwort
von BleibMensch, 41

Ja, Freitags ist echt blöd, sollten das auf die Woche verteilen und eine Strafe beim erwischen wäre z.B. Auto waschen oder Hof fegen; Druckmittel: sonst informiert man die Eltern ;-)

Antwort
von Stevie85, 42

Das wäre dann, sofern dies wirklich häufig passiert eine Ruhestörung.

Antwort
von blauerpeter31, 46

Ich denke mal dass das zur Ruhestörung gehört. Aber eine richtige Strafe wird es dafür wohl nicht geben da das niemals zum Gericht kommen wird, wenn bekommt er nur eine Anzeige.

Antwort
von Dave0000, 42

Also als ich das damals auch an genau so einer Stelle gemacht habe ,hatte älterer Mann irgendwann bereis mit nem Glas Wasser vor der Tür gewartet und ch kam dann nass nach Hause

Antwort
von BonnieParker37, 40

Ist keine Straftat?!?!?! Wie alt ist der Junge überhaupt? Ist höchstens ne Ruhestörung, da es ja häufiger passiert.... Lass Kinder doch mal Kinder sein und du weisst ja, wann es ist, also reg dich doch nicht drüber auf...

Antwort
von supersuni96, 36

Bisher steht Klingeln und weglaufen noch nicht unter Strafe. Das ist nicht mal eine Ordnungswidrigkeit. Wenn du weißt, dass das passiert, kannst du auch die Klingel abschalten. 

Du könntest natürlich auch Gegenmaßnahmen ergreifen, indem du dich hinter die Haustüre stellst, beim Klingeln sofort öffnest und ihnen einen Eimer Wasser über den Kopf kippst.

Kommentar von BonnieParker37 ,

Da muss man dann aber aufpassen, dass man sich selbst damit nicht strafbar/schadensersatzpflichtig macht.

Kommentar von Topotec ,

Was dann evtl. eine Körperverletzung und Sachbeschädigung wäre!

Lieber nicht!

Kommentar von StudentHN ,

Hab was besseres. Hab den schüler erklärt, dass ich mit deinem lehrer studiert habe und er nun ausschluss aus der schule erhält. der junge war ganz schön beleidigt....

Kommentar von supersuni96 ,

Wasser ist weder Körperverletzung noch Sachbeschädigung.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Am besten noch kochendes Wasser XD

Spaß beiseite. Wenn man Kinder mit einer Wasserspritze bespritzt wird man nicht belangt werden können. Weswegen denn auch? So lange man dem Kind nicht ins Auge spritzt oder das Handy nass spritzt ist es weder Körperverletzung noch Sachbeschädigung. Einen ganzen Eimer Wasser würde ich wohl auch eher nicht nehmen. 

Antwort
von Shilja, 47

Mir sind Klingenstreiche nicht geläufig - was genau ist das denn?

Kommentar von Shilja ,

Ach Klingel-Streiche nicht Klinge 😅

Kommentar von Dave0000 ,

Klingeln und wegrennen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community