Frage von MarieHog, 114

KInder frieren im bett?

Mein Sohn friert im Bett eine dickere Bettdecke hilft nicht nun habe ich gesehen das einteiler oder sogar neoprenanzüge sehr warm sein sollen.Bloß mein Sohn will so etwas nicht im Bett anziehen was soll ich nun tun ich kann ihm das ja schlecht anziehen und ihn dann festbinden

Antwort
von Schwoaze, 43

Du kannst ihn doch nicht in einen Neopren-Anzug stecken!?!?!?

Das arme Kind! Hat er vielleicht Schüttelfrost? Versuchs mit einer Wollweste über dem Pyjama, damit es nicht juckt.

Kommentar von deepxpalexblue ,

"Du kannst ihn doch nicht in einen Neoprenanzug stecken?!?!?!?! Das arme Kind!" 😂😂

Antwort
von schattenrose96, 44

Vielleicht hat er Fieber?

Oder es ist seine Art, das Bedürfnis nach Nähe (Kuscheln, Körperkontakt) auszudrücken!

Antwort
von FuerstVerres, 43

Das ist nicht normal. Dann kaufe eine dicke Winterdecke und lege ihm gleich 2 über. Wenn er dann noch friert, dann ist er einfach krank, wenn sogar die Heizung an ist.

Dann gehe mit ihm bitte zum Arzt.

Antwort
von deepxpalexblue, 22

Und am Ende kommt heraus, dass dein Sohn 35 Jahre alt ist und eine Midlife Crisis hat 😂😂

Kommentar von Schwoaze ,

 Das wär's !   ;-)))

Antwort
von KittyCat992000, 54

Wenn ihm einfach nicht warm wird, leg ihm noch eine wärmflasche mit ins bett

Antwort
von StEmanuel33, 21

hallo guten Abend

Es ist schon eine frage; des Vertrauens, im Ärztlichen der Anatomie ist ein Mensch Kind Erwachsener der Ursache auf den Grund zu gehen,ratsam eine Bluttest ob Vitamine fehlen Eisenmangel sind Anzeichen von Frieren bei der Schilddrüse entsteht auch ein Mangel zu frieren es wäre ratsam um sicher zustellen ob es daran liegen könnte , im Fall der Gesundheitliche Wohnraum zu beachten bei Schimmelsporen, sind auch Anzeichen des Frierens im letzteren zu bedenken Mangel an
Liebe Psychische Faktoren oder tiefgründige Probleme
wünsche auf baldige genesung
Alles Liebe


Antwort
von Mimir99, 36

Wie alt ist er denn ?

Man könnte ja auch mal eine Wärmflasche probieren 

Antwort
von SANxANDREAS, 39

Dickere Decke,Heizung an und Klamotten an(Jogginghose und T-Shirt) Und wenn es noch zu kalt ist oder er nicht will hat er Pech gehabt.Normal sollte es reichen einfach etwas anzuziehen.

Antwort
von Hoeboehinkel, 21

Dein Kind hat Fieber - geh schleunigst mit ihm zum Arzt 

Antwort
von Callmebabyy, 69

Wie alt ist dein sohn denn? Sagt er von alleine dass er friert? Vlt einfach mal die heizung an machen, längere schlafsachen anziehen lassen, mit ihm kuscheln dass ihm warm wird oder eine wärmeflasche ins bett:)

Antwort
von Felixie1, 27

Gebe ihm einen warmen Schlafanzug,vielleicht auch Socken,wenn es kalt ist.Die Matratze des Bettes sollte kuschlig und warm sein.Nimm Biberbettwäsche,die ist angeraut und warmer.Ebenso das Laken.Ebenso hilft eine Wärmflasche ,die Du ihm zu Füssen legst.

Antwort
von Egomaster, 23

1. Ein Neopränanzug ist etwas übertrieben würde ich mal sagen.
2. So ein Anzug hilft nicht unbedingt.
3. Einfach eine Jacke anziehen?
4. Wenn er den Anzug nicht anziehen will dann soll er frieren. Er wird daraus lernen.
( Ich glaube das ihr sohn einfach nur so tut. Das hat doch keinen Sinn)

Antwort
von Salzopa, 49

Eine Heizung anmachen

Kommentar von Salzopa ,

oder gehen sie zum artzt

Kommentar von MarieHog ,

Lustig dass hilft nur bedingt ich kann sie ja nicht durchgehend voll aufdrehen 

Antwort
von Drachenkind2013, 16

Du stellst wirklich seltsame Fragen, ich beantworte einfach mal beide auf einmal. Meinst du, dass dein Sohn mit einer rasierten Glatze nicht noch mehr friert? 

Wenn deine obige Frage ernstgemeint ist, dann rate ich dir: lass ihn nachts tragen, was er möchte, denn mit 12 Jahren ist er alt genug zu entscheiden, was er anziehen möchte und was nicht. Wenn er friert kann er ja ein Kirschkernkissen mit ins Bett nehmen. Krankheiten hast du ja sicherlich schon ausgeschlossen!?

Antwort
von Orney, 54

Miss mal seine Körpertemperatur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community