Frage von cesc96, 93

Was kann ich tun bei möglicher Kindeswohlgefährdung?

Hallo, Meine Schwester hat ein 3 jähriges kind. Mit diesem Kind war ich die letzten 3 jahre eher in verbindung als meine schwester. Da meine schwester damals ein wenig in die drogen Szene (hauptsächlich nur gras [schlimm genug!!]) Hab ich auch großartig mit meiner Mutter das Kind die zeit aufgezogen. Meine sxhwester war dann einmal die Woche meist da. So in letzter Zeit ist sie sehr tief in dieser Szene drin. So dass sie ausgerastet ist. Jetzt hat sie Kontakt zu dem leiblichen vater. Und sie greift das Kind auch ein wenig an, schreit es an und naja ihre wohnung. Es ist wirklich unbeschreiblich. Der trödeltrupp ist nicjts dagegen. Kann ich um diese Uhrzeit noch was machen? Wenn nicjt schnell morgen.. Ich brauche wirklich hilfr. Ich bin mir sicher das sie sich eas antun wird und vlt auch dem Kind etwas

Antwort
von LilibethQuak, 52

Heute wird nichts mehr passieren, außer du kannst eine unmittelbare konkrete Gefahr für Leib und Leben des Kindes nachweisen. Ansonsten geh morgen zum Jugendamt oder Polizei und mach eine Anzeige.

Antwort
von Goodnight, 27

Wenn du überzeugst bist, dass sie dem Kind etwas antut oder sei es nur, dass sie verladen ist, ruf die Polizei und holt zusammen das Kind da raus. Dann bemüht euch um das Sorgerecht des Kindes. Nimm sofort einen Anwalt.

Antwort
von enomi, 32

Ruf die Polizei an wenn du eine Gefährdung siehst. Auch wenn du das evtl für Übertrieben hälst, stell dir vor es passiert etwas und du hast nichts gemacht.

Und morgen solltest du das Jugendamt anrufen.

Antwort
von michi57319, 36

Du kannst das Jugendamt informieren und im Akutfall die Polizei.

Antwort
von cesc96, 19

Also ich war jetzt bei der Polizei ubd ich bin dann auch nicjt schlau geworden. 

Mit meiner Mutter habe ich noch fiskutiert. Sie sieht so oder so garkeine Sinn dahinter. 

Mit Argumenten mit "die Wohnung ist so versagt weiö ihr ex freund eingebrochen ist" ubd "das sie Drogen nehmen darf" ubd dem Kind es gut geht im sinne das sie nicjt geschlagen wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community