Kind ohne Nieren und Blase überlebensfähig?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie sollte wirklich eine zweite Meinung holen! Das wäre das erste was ich machen würde. 

In welche Woche befindet sie sich? Evtl ist das alles so klein das man es per Ultraschall nicht erkennt....

Fehldiagnosen sind immer möglich. Ärzte sind auch nur Menschen, deswegen wäre eine zweite Meinung ganz wichtig. Hat nichts mit ihrem Arzt zu tun aber evtl hat sich das Kind zudem Zeitpunkt zu viel bewegt oder noch nicht so weit entwickelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floppihopp
20.05.2016, 16:59

sie ist im 4. Monat und will es jetzt abtreiben lassen

0

Die Nieren filtern das Blut von Giftstoffen. Die Blase ist für die Regulierung der Salze und Flüssigkeitsausscheidung da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau bei Google wozu die Nieren und die Blase da sind.

Die Schwester der Verlobten deines Bruders will sicher nicht, dass die Verwandtschaft ihrer Verwandtschaft in ihrer Krankengeschichte herumschnüffelt und mitredet.

Du bist mit der Frau nicht verwandt und wist es auch nie sein. Halte dich doch bitte einfach zurück. Die Eltern haben es schwer genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floppihopp
20.05.2016, 17:00

ich darf mir doch tritzdem sorgen machen??? Sie ist für mich wie eine schwester!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Solche Fragen würde ich hier echt nicht klären.
Ich würde das nur mit Ärzten vesprechen. Im Notfall würd ich zu zig Ärzten gehen, bis ich alles weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das werden die Eltern vom Arzt erfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 2. Ich würde auf jeden Fall eine zweite Meinung empfehlen, das muss ja nicht heißen, dass sie dem Arzt nicht vertraut, aber es müssen schwierige Entscheidungen getroffen werden, da sollte man auf Nummer sicher gehen.

Falls das Kind überlebensfähig ist, wird das trotzdem ein äußerst belastende und schwieriges Leben sein, deshalb würde ich euch empfehlen, euch am besten bei mehreren Ärzten zu informieren und nicht (nur) hier, wo im Prinzip jeder seine mehr oder weniger qualifizierte Meinung äußern kann.

Viel Glück ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie ja diese Infos sicher von einem Arzt hat, wird der ihr auch Informationen gegeben haben, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne eine Niere wird es wahrscheinlich ohne einen Spender sterben, da hat man nicht sehr viel Zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?