Frage von laurahemm, 83

Kind mit 17 Jahren:unveranwortlich!?

Hallo,ich bin 17 Jahre alt und will gerne ein Kind haben,jedoch ist jeder in meinem umfeld gegen meinen wunsch. Meine mama meint,es wäre unveranwortlich von mir,da ich nicht einmal einen richtigen Job habe. Meine Grosseltern und mein Freund,der als animateur arbeitet,würden mich aber dabei unterstützen. Wir könnten dem kind wirklich was bieten,was ist denn daran bitte unveranwortlich?!

Antwort
von beangato, 68

Es wäre vlt. besser, wenn Du erst eine Ausbildung beendet hast.

Wenn es "passiert", könntest Du es auch nicht ändern.

Unverantwortlich würde ich jetzt nicht direkt sagen - der Mensch wächst an seinen Aufgaben. Es ist nur leichter, nach einer abgeschlossenen Ausbildldung - mit Kind fällt die Ausbildung deutlich schwerer.

Antwort
von wisssensdurst, 83

Du hast gestern gesagt, dass du in jemanden verliebt bist, der aber nicht dein Freund ist. Falls er es mittlerweile ist, würde ich sagen, dass eure beziehung noch zu frisch ist, um ein Kind zu haben.

Antwort
von maaaariee, 55

Wenn du deinem Kind was bieten willst denn beende erstmal die Schule und eine Ausbildung. Wenn du noch nicht volljährig bist würde ich es als keine gute Idee sehen.
Wenn du es unbedingt willst, setz dich mit deiner Familie und deinem Freund am Tisch und überdenkt das alles noch einmal.

Antwort
von Annabeth16, 79

Es ist nur unverantwortlich wenn das nur so eine phase ist und du in 3 woche sagst: ach lieber doch nicht. Aber wenn du ein kind möchtest und du selber weißt du kannst das schaffen dann wirst du bestimmt eine gute mutter sein und außerdem ist 17 nun auch nicht mehr so jung. manche kinder bekommen ihr kind mit 14 oder so und das ist alles nur versehentlich passiert. also lass dich nicht unterkriegen und du hast einen freund der hinter dir steht. also was soll da schon schief gehen...?!!!!

Antwort
von Kirschkerze, 67

WAS kannst du dem Kind denn bieten? Und willst du dein Leben nur Mutter bleiben? Es ist nicht einfach später ne Ausbildung mit Kind zu machen

Antwort
von Michael200220, 20

Ein Kinderwunsch ist nicht unverantwortlich, solange das Kind geliebt und wohl behütet aufwachsen kann.

Wenn du ungewollt schwanger werden würdest, müsste es ja auch funktionieren.

Antwort
von Leisewolke, 51

Denke erstmal an deine Zukunft. Mach eine Lehre , dann den Abschluss und dann kannst du weiter sehen. Wenn es mit deinem Freund mal aus ist, stehst du mit einem Kind, aber ohne angeschlossene Lehre da. Macht sich nicht gut. Hartz IV ist da vorprogrammiert. Also überleg es dir gut.


Antwort
von Ostblockstern, 47

Ich bin 27 und hab ein Kleinkind. Lass dir Zeit, genieß deine Jugend, dann wirst du nie das Gefühl haben etwas verpasst zu haben 

Antwort
von Misrach, 29

Es wäre besser wenn du erstmal eine Ausbildung beendest, dann arbeiten gehst und dir ne Existenz aufbaust und dich dann für Kinder entscheidest.

Antwort
von robbycobra, 56

Ich muss da deiner Mutter recht geben. So ein Kind kann einem die Zukunft vermiesen. Die Frage ist auch ob es dein Freund ernst meint.

Als weiteren Punkt kann man da noch sagen, dass doch vermutlich dein Freund kaum zu Hause sein wird. Er arbeitet an seiner Karriere und du bist Hausfrau und hast keinen Beruf gelernt. Schlechte Voraussetzung, um eines Tages selber Geld zu verdienen.

Antwort
von Virginia47, 36

Kind, werde erstmal erwachsen. 

Was könntet ihr dem Kind denn bieten? Urgroßeltern, die bald an ihre Grenzen kommen? Einen Freund, der Animateur ist? 

Was willst du tun? Dich darauf verlassen, dass andere sich um das Kind kümmern? 

Und finanziell? 

Wie viel verdient dein Freund als Animateur, dass er drei Personen versorgen kann? 

Mache erstmal eine Ausbildung und suche dir Arbeit. Dass du eine gesicherte Grundlage hast. Dann kannst du an ein Kind denken. 

Antwort
von me2312la, 41

dein wunsch ist total egoistisch...was kannst du einem kind bieten?

Kommentar von laurahemm ,

Ich bisher noch nichts,aber mein Freund

Kommentar von me2312la ,

außerdem hast du erst vor kurzem geschrieben du hast angst schwanger zu sein... so schnell wie du deine ansichten änderst bist du aktuell total ungeeignet für jemanden die verantwortung zu übernehmen... werde erwachsen

Antwort
von kidsmom, 24

Werde erst mal geistig reif, folge deiner Mutter und alles wird gut. Ein Animateur als etwaiger Familienerhalter, ein doofer Scherz! Klemm' dich lieber hinter deine Leistungen in der schule und verbringe nicht die halbe Zeit damit, hier unsinnige Fragen zu stellen.

Antwort
von therealvcrest, 24

Ich hatte den wunsch auch ne zeit lang.. Geh mal babysitten bis du mit der schule fertig bist und entscheide ob der wunsch auf Alkoholentzug und schlaflose nächte und das ganze wirklich so groß ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community