Frage von Banti, 74

Kind lebt in Wohngruppe...?

Hallo,

die Tochter (14) von einer Nachbarin lebt neuerdings in einer Wohngruppe und kommt nur alle zwei Wochenenden nach Hause. Jetzt will mir die Mutter weis machen das sie trotzdem das Kindergeld jeden Monat behalten darf. Stimmt das??? Ich meine, dann kann ja jeder seine Kinder weg geben und das Kindergeld kassieren......

Ich danke für jede Antwort :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Indivia, 26

Das kann tatsächlich sein, das sie dasKG bekommt und dann aber einen gewissen betrag für den heimaufenthalt abgeben muss bzw sogar zu zahlen muss.

Antwort
von alexalexweb, 52

Sie muss ja sicher auch für das Kind aufkommen, auch wenn es in einer Wohngruppe lebt.

Kommentar von Banti ,

Wenn die Tochter Zuhause ist an den Wochenenden bekommt sie Verpflegungsgeld mit was ihre Mutter ihrdann aus dem Kreuz leiert damit sie sich Zigaretten und Tabak holen kann. Sicherlich kauft sie davon auch ein paar Lebensmittel. Bekleidungsgeld bekommt die Tochter auch von der Einrichtung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten