Frage von beehoney1, 59

Kind kann nicht zwischen fiction und Realität unterscheiden?

Hallo Community,

Ich gehe nächsten Donnerstag von der Schule aus ins Kino. Doch das Problem: eine Schülerin kann nicht zwischen Realität und Fiction bzw. Film unterscheiden — was ist zu tun? Ich bin immer noch dafür, der das Buch zugeben. Aber die Lehrer so „Nein. Keiner wird ausgeschlossen.“ Einige Freunde von ihr erzählt sie waren letztes Jahr in der Vorstellung von „The Avengers“. Da machte die Schülerin immer wie „Woah!“, „Ist das Geil!“ und so weiter. Sie ging sogar an die Leinwand. WAS ALSO TUN?!

PS: Wenn ich schon gezwungene werde, will ich ihn wenigstens genießen. Grüße Beehoney1

Antwort
von Flammifera, 18

Hey :)

Du persönlich kannst da wenig tun - das solltest du den Lehrern überlassen.

Sollte sie sich im Kino störend verhalten durch laute Kommentare, Aufstehen von Sitzplatz, etc. ist es Aufgabe der Lehrpersonen sie zurecht zu weisen und ich bin sicher, dass sie das auch tun werden.

LG

Antwort
von AriZona04, 38

Tja, was willst du da machen? Die Lehrer können nicht so ohne weiteres einen Schüler ausschließen. Andererseits sollten sie sich mit den Eltern in Verbindung setzen und beratschlagen. Du kannst da gar nichts machen außer den Film entweder vorher schon mal in Ruhe gucken oder nachher noch mal in Ruhe.

Kommentar von beehoney1 ,

Will ich ja gerne, aber wieder mal "Nö. Das ist 'ne Schulveranstaltung. du gehst mit!"

Antwort
von uncutparadise, 22

Es gibt einige, die voll mitgehen, passiert. Wenn sie es tatsächlich nicht kann und Gefahr besteht, sollte man sie verschonen.

Kommentar von beehoney1 ,

Also ich habe nichts gegen sie, aber wenn man im Film stört = extrem nervig.

Kommentar von uncutparadise ,

Andere quatschen und smsen, das nervt wirklich, dort ist wenigstens einer mit Leidenschaft dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten