Frage von Sahsahel, 87

Kind ja nein?

Hallo, Also ich bin seid 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen, er 24 ich 20 nun wohnen wir seid 2 Monaten zusammen und haben des Öfteren schon das Thema Baby angesprochen wir sind total glücklich und es fühlt sich noch an wie am ersten Tag, nun meine Frage was haltet ihr von einem Kind in dem Alter und der Situation? Danke schonmal

Antwort
von Mytrylive, 29

Das alter spielt mir keine rolle. Ich bin 19 und bin bald 3 fache mutter. Natürlich ist der Fall bei mir anders, dass meine Kids ungewollt waren und ihr euch ein Kind wünscht. Aber ich meide nicht darunter, zu wenig geld zu haben oder sonst was. Meine Kinder haben ihr Zimmer, sind gut versorgt, nicht nur was das geld angeht sondern auch liebe, führsorge, geduld und sie kriegen viel annerkennung. Sie können jeder Zeit mit mir spielen, da ich momentan nicht arbeite, sie können mit meinen gesxhwistern spielen usw.
Wenn 1. ihr beide genug geld verdient das ihr ein Kind finanzieren könnt, 2. auch wenn nur einer alleine Arbeiten geht muss das Geld reichen, 3. wenn ihr eurem kind alles geben kann was es an liebe geborgenheit usw. Braucht dann finde ich soricht nix dagegen.

Aber wenn ihr beide arbeiten wollt und das kind in ne krippe abgibt finde ich könntet ihr auch eher noch warten.

Und allgmein, gegen das alter hab ich nix, zumal ist er ja schon 24. zwar bist du erst 20 und könntest dir auch noch etwas zeit lassen, da ich finde das ihr eh noch nicht so lange zusammen seid und auch noch nicht verheiratet? Ausser ihr habt davon noch nix erzählt. Und eine Schwangerschaft ist anstrengend je nach frau. Mir war immer übel und hatte fast alle beschwerden (schangefschaftsanzeichen) und meine tochter hatte die dreimonats kolliken das war sowas von anstrengend 😅

Aber wenn ihr euch das alles gut überlegt habt, finde ich ein kind eine sau schöne sache 😊😍😊

Kommentar von Sahsahel ,

Wir beide lieben Kinder das Geld ist da beide einen Job er mit Festanstellung ich leider befristet das Geld würde vorne und hinten reichen wenn er alleine arbeiten geht😀 Wir sind uns auch bewusst wie groß die "Herausforderung" ist😉😋 er ist mittlerweile voll dafür nur ich habe noch etwas bedenken im Grunde aber eigentlich nur wegen den "schmerzen"? Mit machen viele Angst das es sehr weh tut und ich denke das ist das was mich etwas abschreckt🙈

Kommentar von Mytrylive ,

Vielleicht, wenn du willst, kannst du mir auch dine FA schicken oder direkt auf kik anschreiben, dann kann ich dich vielleicht einerseits etwas beruhigen. Hab ja 2 Kids und eines ist auf dem weg. Vielleicht könnte es dir ein wenig gut tun wenn du lust hast, ansonsten kann ich sagen, das wenn das kind da ist, alles vergessen gefanfen ist ^^ und dir wird es bei einem 2. kind egal sein, wieder diese schmerzen zu haben, da du weisst wie schon es ist, ein kind im arm zu halten :)

kik: 9viv7

Antwort
von HellasPlanitia, 32

Mir persönlich wäre dabei vor allem wichtig, ob ich das Kind angemessen versorgen kann. Ist die Arbeit gesichert, sind Ausbildungen abgeschlossen? Haben wir genügend Geld, um über die Runden zu kommen, auch wenn mein Einkommen zeitweise weniger wird? Ist Platz da bzw. ist die Möglichkeit gegeben, umzuziehen? Kommen wir langfristig miteinander aus? Fühlen wir uns zumindest ansatzweise reif genug?

Für mich wären 2 Monate gemeinsames Wohnen beispielsweise zu wenig. Die ersten paar Wochen sind immer toll und aufregend. Ob mich nicht nach einer Weile tausend Sachen aufregen, kann ich so früh schlicht noch nicht beurteilen.

Ich denke aber auch, dass man sich nie komplett bereit fühlt und die Situation nie absolut ideal ist. Wenn die groben Rahmenbedingungen passen und wenn beide sicher sind, dass sie ein Kind wollen, dann sollte man nicht ewig zögern.

Antwort
von SuMe3016, 17

Wichtig finde ich, dass ihr beide eine Ausbildung habt und/oder Jobs, sodass ihr finanziell abgesichert seid. Ansonsten spricht nichts gegen Kinderkriegen, wenn ihr bereit seid.

Antwort
von Maimaier, 29

Ihr seid erst 2 Monate zusammen, frisch verliebt. Wartet vielleicht noch ein paar Monate, dann seid ihr sicherer, das ihr auch ein Leben lang zusammenbleibt. Dann könnt ihr Heiraten und Kinder bekommen.

Kommentar von Sahsahel ,

Zusammen sind wir seid 1 1/2 Jahren wir wohnen seid 2 Monaten zusammen

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Grundsätzlich ist das Alter schon in Ordnung, wenn auch die anderen Voraussetzungen stimmen?

wie sieht es finanziell bei euch aus, was machst du beruflich, ist die Wohnung groß genug für ein Kind, bist du vor allem reif  eins zu bekommen?

Antwort
von MisterRobot, 45

Wenn ihr eine Perspektive habt - sprich - Geld, Jobs, Wohnung usw.. dann spricht nichts dagegen.

Ihr solltet euch da aber schon sicher sein, das ist keine Entscheidung die man mal eben rückgängig machen kann.

Kommentar von Sahsahel ,

geld ist da wir haben beide einen super Job er mit Festanstellung ich leider nur befristet die Wohnung wäre auch groß genug

Kommentar von MisterRobot ,

Dann viel Spaß :)

Antwort
von Jenehla, 28

Wenn ihr euch fragen müssts ob es richtig ist, würde ich es lassen.
Wenn ihr keine Zweifel mehr habt dann steht euch nichts im Wege.

Antwort
von bauernmaedl, 13

Viel zu früh! 1,5 Jahre Beziehung sind für mich für ein Wunschkind zu wenig. Bedenke auch eure berufliche und Wohnsituation.

Antwort
von exxonvaldez, 23

wohnen wir seid 2 Monaten zusammen

Dann seid ihr noch nicht mal ansatzweise so weit ein Kind groß zu ziehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community