Frage von Torrnado, 487

Kind fährt seit Stunden vor Wohnung Bobbycar - ist das sonntags erlaubt?

Ich habe diesbzgl. schon gegoogelt, finde aber sehr unterschiedliche Informationen. Ich wohne in einer sehr kleinen 1 Zimmer-Wohnung mit alten Holzfenstern ( nicht schallisoliert ) im Erdgeschoss. bei schönem Wetter fährt das Kind unseres Hausmeisters seit Stunden direkt vor meinem Fenster, obwohl unmittelbar daneben ein wunderschöner kleiner Park ist mit sehr großem Spielplatz. Muss ich den Lärm trotzdem hinnehmen ( heute ist ja Feiertag ). mit dem Vater des Kindes ist keine Kommunikation möglich, da dies mein Hausmeister ist und die Situation könnte sonst ernsthaft eskalieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 173

bei schönem Wetter fährt das Kind unseres Hausmeisters seit Stunden direkt vor meinem Fenster,

Ich vermute dahinter eine Strategie, gegen die Du kaum was machen kannst. Der Hausmeister nutzt seinen Sprößling dazu, Dich zu mobben.
Und der freut sich nur, dass er mit dem Bobbycar endlich raus kann.

Denn wenn Du endlich ausziehst, wird es für alle im Haus gemütlicher. Deine ständigen, teils lautstarken Beschwerden über irgendwelchen Lärm von Haustüren, Aufzug, Kindern der spanischen Familie, klavierspielenden Mitbewohnern etc. hat dazu geführt, dass Dich jeder nur noch raus haben will aus dem Haus. Dementsprechend wirst Du auch schon bedroht und man nimmt erst recht keine Rücksicht mehr, sondern hofft nur noch, dass Du bald ausziehst.

Gestern war Feiertag und es war schönes Wetter. An solchen Tagen solltest Du Dir wirklich überlegen, selbst auch raus zu gehen und raus zu fahren. Such Dir entweder eine ruhige Ecke im Park oder fahr aufs Land. Das tut der Seele wirklich gut.

Kommentar von bwhoch2 ,

Danke für die Auszeichnung.

Antwort
von GroupieNo1, 236

Kinderlärm ist juristisch gesehen kein Lärm! Du musst dir wohl eine Möglichkeit suchen, wo du es ruhig hast.
Das Kind darf zu "normalen" Uhrzeiten so lange bobbycar fahren wie es will! Ab 22 Uhr könnte man etwas dagegen machen, da  das bobbycar dann die Ruhestörung begeht und das Kind dann ohne bobbycar deine Nerven strapazieren muss.

Du wirst da wohl wenig Chancen haben etwas dagegen zu tun. Und mal ehrlich, warum sollen die Eltern mit dem Kind in den Park gehen, wenn es zu Hause genau so gut fahren kann? Nur weil du dich gestört fühlst? Dann geh du doch!

Wenn du keinen Streit mit dem Hausmeister willst und ein Gespräch vermeidest, Schenk dem Kind doch ein neues bobbycar oder zumindest neue Reifen. Umsonst gibt es nicht sogenannte "flüsterräder" die sind bei weitem nicht so laut und wenn du dich gestört fühlst musst du wohl zu solchen Mitteln greifen. Kosten glaub ich 19,95€
Aber ich glaube auch dazu ist dein nervenkostüm zu empfindlich, und du wirst wieder einen Grund finden dich über Kinder (die die übrigens später mal deine Rente finanzieren) zu beschweren!
Zieh in ein Studentenwohnheim oder eben in ein Haus in dem Studenten wohnen, da wirst du selten das Problem mit dem Kinderlärm haben, aber ob es da ruhiger ist, bezweifle ich ;)

Kommentar von vanillakusss ,

Nein, er hasst Studenten.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, Vermieter, Wohnung, 190

Kinderlärm ist oft in sehr hohem Maße zu dulden bzw. Kinder werden durch den Staat geschützt.

Suche Dir schnellstens eine andere Wohnung.

Kommentar von Torrnado ,

ja, das mache ich bereits.....

Antwort
von faiblesse, 221

Also Kinderlärm ist je nach Alter des Kindes hinzunehmen.
Grob gesagt, desto jünger desto mehr Lärm dürfen die machen.
Da hat man auch bei der Mittagsruhe wenig Chancen.

Ich hatte da mal ne Menge gegoogelt, da ich mal Nachbarn hatte, bei denen der Sohn am Wochenende morgens um 6 durch die Bude sprang.
Der Vater dann rum schrie und das Kind noch lauter heulte.
Da dachte ich mir auch immer, kann  man das Kind morgens nicht leiser beschäftigen?

Eine Nachbarin fühlte sich auch gestört.
Wir wollten dann eigentlich gemeinsam mit ihm sprechen, da er neu im Haus war, und evtl nicht wusste, wie viel man wirklich hört.
Aber dann zog er schon wieder aus und das Problem erledigte sich von selbst.

Lange Rede, kurzer Sinn, bei dem Alter des Kindes hast du wohl wenig Chancen.
Da kannst du nur auf das entgegen kommen der Eltern hoffen.

Kommentar von Torrnado ,

leider kommen mir die Eltern des Kindes

( Hausmeister und seine Frau ) in keinster Weise entgegen.

im Gegenteil :

sie drohen mir und sagen, sie würden dafür sorgen, daß man mir kündigen werde ( weil ich mich angeblich immer über den Lärm beschweren würde ). das ist aber gelogen, insofern üble Nachrede. darüberhinaus hetzten die auch die anderen Mieter hier im Hause gegen mich auf.

Kommentar von faiblesse ,

Na ja das ist immer schade. Aber dann wird ja auch einiges vorgefallen sein.

Ich schätze mal es wäre am besten, sich eine andere Wohnung zu suchen, besser wird es nicht mehr werden.

Antwort
von Nordseefan, 188

Du willst jetzt nicht ernsthaft ein kleines Kind alleine in den Park schicken?

Und stundenlang? übertreibst du nicht?

Gegen normal spielende Kinder kannst du übrigens - egal ob Feiertag oder nicht, - nichts machen. Das musst du hinnehmen.

Kommentar von Torrnado ,

ich würde mir wünschen, wenn die Eltern mit dem Kind in den Park gehen. der Park ist sehr kinderfreundlich und wunderschön, jeden Tag spielen dort Kinder, fahren dort auch Bobbycar oder spielen Fußball

Kommentar von Nordseefan ,

Klar wäre es für das Kind dort vielleicht schöner. Aber du kannst die Eltern halt leider nicht zwingen. Für die ist es praktischern den oder die kleine vorm Haus fahren zu lassen.

Antwort
von Helmut88, 68

Hi,

hier hast du ja wenig sinnhafte Antworten bekommen. Die meisten können es nicht nachvollziehen, wie es ist, wenn man wirklich in seiner Ruhe permanent gestört wird! Man kann diesen Leuten nur wünschen, dass sie selbst einmal in die Situation kommen und dann können sie es ja genießen, ihren juristisch gesehen, erlaubten Lärm. 

Was du machen kannst ist, dass du dir echt eine neue Wohnung suchst und von diesem asozialen Pack verschwindest. Bevor du jedoch den Mietvertrag unterzeichnest, solltest du die Lage, etc. genau abklären. Privat vielleicht einmal zwei, drei Stunden dort bleiben und das Stiegenhaus beobachten.Immerhin geht es hier um dein Geld. 

Auch würde ich, wenn du eh wegziehen möchtest, jetzt erst so richtig dagegenhalten! Das Kind des Hausmeisters ärgert dich? Dann ärger du doch den Hausmeister und verschaffe ihn ein bisschen Arbeit. Wenn er blöd wird, dann solltest du auch zuschlagen. Natürlich immer aufpassen, dass dir keiner etwas nachweisen kann... einfach mal um 1 Uhr aufstehen in der Früh und Sturm läuten bei der spanischen Familie.... das wird auch die Kinder freuen. Es gibt viele Möglichkeiten die du hast, da du ja eh wegziehen möchtest und dir damit egal sein kann, was die Leute wiederum für Konsequenzen ziehen daraus. 

Vielleicht hast du auch Glück und das Kind bricht sich den Arm oder die Beine und kann nicht mehr mit dem BobbyCar fahren :D 

Viel Glück! 

lg

Antwort
von bluelibelle, 173

... ist das sonntags erlaubt?

Warum sollte das verboten sein? Kinder dürfen IMMER spielen und damit ist auch IMMER mehr oder weniger etwas Krach verbunden.

... bei schönem Wetter fährt das Kind unseres Hausmeisters seit Stunden direkt vor meinem Fenster, obwohl unmittelbar daneben ein wunderschöner kleiner Park ist mit sehr großem Spielplatz.

Es ist nämlich so: Die Eltern können auf diese Art und Weise das Kind aus dem Fenster beobachten bzw. beaufsichtigen. Im Park oder auf dem Spielplatz wären ihnen die Hände gebunden und sie müssten tatenlos auf einer Bank sitzen, um das Treiben ihres Kleinkindes zu beaufsichtigen. So können sie nebenbei hauswirtschaftliche Tätigkeiten ausüben und kommen trotzdem ihrer Aufsichtspflicht nach.

Warum um alles in der Welt ziehst du nur in solche Bruchbuden, wo alles hellhörig ist und dir der kleinste Lärm auf die Nerven geht? Informierst du dich nicht vorab und schaust nach, wie viele Mitbewohner mit Kleinkindern darin wohnen? Das wäre doch mal eine Option bei deiner nächsten Wohnungssuche.

Geh raus in die Natur und mach einen Spaziergang, aber vergiss die Thermoskanne mit Kaffee nicht ;-) Danach hast du dich abgeregt, das Kind ist müde und du kannst in Ruhe den letzen Rest vom 2. Oster-Feiertag genießen.

Antwort
von PaulsStube, 52

Hallo Tornado, ich hab zu dem Thema gerade ein interessanten Beitrag gelesen. Hier hast du mal den Artikell http://bobbycarkaufen.de/darf-mein-kind-sonntags-bobby-car-fahren/ 

Antwort
von Montblack, 225

feiertage sind immer auch ruhetage, allerdings könntest du doch dem kind sagen/fragen, ob es nicht vllt wo anders fahren könnte und das eher mit nen ruhigen ton, denn wenn du es anschreisst oder patzig bist, hören Kinder selten.

Kommentar von Torrnado ,

dasm Problem besteht darin, daß wenn ich mit dem Kind rede, daß es dann zu seinem Vater geht - und das ist mein Hausmeister, der hier im Hause wohnt. mit dem Kerl steh ich auf Kriegsfuß. der hat mich schon mehrfach bedroht und 1 x sogar indirekt Prügel angedroht. insofern könnte die Situation eskalieren...

Kommentar von Montblack ,

sehr schwere Situation :/ hm......aber ist er denn auch gleichzeitig der vermieter deiner Wohnung? Vllt sollte man mal mit deinem vermieter das besprechen mit den drohungen und der ruhestörung

Kommentar von bwhoch2 ,

ob es nicht vllt wo anders fahren könnte

Vielleicht hättest Du dem Kind den Weg zur Hauptstraße erklären können.

Antwort
von DerHans, 179

Kinderlärm ist hinzunehmen.

Ein Kind mit Bobbycar kann man ja wohl kaum alleine in einen Park schicken.

Das Kind zahlt später mal deine Rente

Kommentar von Torrnado ,

aber die Eltern könnten es doch begleiten ! der direkt an meiner Wohnung angrenzende Park ist wunderschön und idyllisch, für Kinder ein Paradies mit einem der schönsten Spielplätze unserer Stadt. aber nein, das Kind meines Hausmeisters soll wohl nur vor meinem Fenster Krach machen. das ist doch unverschämt sowas. als Mieter habe ich ein Recht auf Ruhe. wenigstens am Sonntag bzw. Feiertag wäre dies wünschenswert.

Kommentar von DerHans ,

Dafür ist deine Wohnung dann aber wahrscheinlich billig. Sonst hättest du dir ja längst etwas anderes gesucht.

Kommentar von Torrnado ,

billig ? im Gegenteil : 490 € für 30 qm

Kommentar von vanillakusss ,

Wieso bist du denn überhaupt in diese Wohnung gezogen? Überteuert, im Erdgeschoss, alte Fenster und viele Nachbarn.

Warum bist du nicht in deiner alten Wohnung geblieben, da war alles klein, fein und familiär. Wieso verschlechtert man sich dermaßen?

Ich kann mich erinnern, dass du auch in der alten Wohnung Probleme hattest, nicht wahr.

Kommentar von TrudiMeier ,

Wenn er in München wohnt, wohnt er aber günstig. :-)

Kommentar von Malkastenpark ,

Nö in Köln , ganz normaler Wohnblock. Die im übrigen kein Jobcenter bezahlt. Ergo ist der Preis gelogen..

Antwort
von TrudiMeier, 176

 Kinderlärm musst du hinnehmen, auch Sonntags. Was soll denn der Vater machen? Das Kind anketten? Stören dich vorbeifahrende Autos eigentlich auch?

Ein Kind mit Bobbycar ist doch noch ziemlich klein. Und das soll allein in den Park auf den Spielplatz?

Da sich im Augenblick das schöne Wetter in Grenzen hält, dürfte sich auch die "Lärmbelästigung" in Grenzen halten. Sei doch froh, dass es bei schlechtem Wetter nicht Geige spielend mit dem Aufzug hoch - und runterfährt - so im Hinblick auf deine anderen Fragen......


Kommentar von Torrnado ,

bei schönem Wetter gehen hier etliche Familien mit ihren Kleinkindern in den Park ( der übrigens besonders " kinderfreundlich " angelegt ist, auch der Spielplatz ist sehr groß und schön ) - nur 2 Minuten von meiner Haustüre ! aber da geht der Typ nie hin ! warum auch immer

Kommentar von TrudiMeier ,

Weil du dich dann beschweren würdest, dass dein Wasserhahn tropft und der Hausmeister nicht da ist!

Kommentar von Torrnado ,

Unsinn ! für sowas ist mein Installateur zuständig

Kommentar von TrudiMeier ,

Alleine kriegst du das nicht hin?

Kommentar von vanillakusss ,

Lach.

Antwort
von krisssi2410, 207

Ja doch schon, aber um die Ruhezeit von 12- 15 Uhr könnte man sich aber beschweren

Kommentar von vanillakusss ,

Nein.

Kommentar von TrudiMeier ,

Doch, kann man - nutzt nur nix! :-)

Antwort
von Rockige, 154

Heute ist Montag, und ja - auch wenn Feiertag ist - es ist erlaubt das Kinder spielen. Ganz egal ob Hüpfekästchen, Fangen, Fahrrad fahren, Skateboard oder Bobbycar.

Antwort
von nettermensch, 180

klar ist das erlaubt, wenn das Kind dies spass macht. stört es dich das alleine, oder regen sich die Nachbarn auch auf

Kommentar von Torrnado ,

nein, nur ich fühle mich gestört und das hat folgenden Grund :

die anderen beiden Wohnungen sind komplett renoviert, haben u.a.ganz neue, moderne schallisolierte Fenster. und die anderen Nachbarn im Hause haben eine 2 Zimmer Wohnung, wo auch alles renoviert wurde - das Schlafzimmer geht zum Hof raus. all dies ist bei mir nicht der Fall

Antwort
von vanillakusss, 124

Ja, ist es. Zum hundertsten mal, Kinderlärm hat man zu tolerieren, auch an Sonn- und Feiertagen.

Aber jetzt ist es nicht das spanische Kind, es ist das Kind des Hausmeisters.....

Egal wie oft du diese Fragen stellst, es bleibt dabei. Du musst damit leben oder ausziehen.

Kommentar von XxFrauDoktorxX ,

Diese Fragen werden uns auch noch die nächsten 10 Jahre begleiten.....

Kommentar von vanillakusss ,

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, welchen Rat er sucht. Er stellt die gleichen Frage, in regelmäßigen Anständen und er bekommt auch immer die gleichen Antworten.

Die werden dann von ihm beanstandet, warum auch immer. Egal was man hier schreibt, ihm nutzt es gar nichts.

Auch wenn man ihn bestätigen würde, an seiner Situation ändert das gar nichts.

Kommentar von bluelibelle ,

Er ist halt beratungsresistent und lässt meist nur Antworten gelten, die seine eigene und vorgefasste Meinung bestätigen :-)

Ich frage mich schon lange, warum er sich mit seinen teilweise gleichen Fragen inzwischen der Lächerlichkeit preis gibt ;-)

Kommentar von Malkastenpark ,

Ich frage mich schon lange, warum er sich mit seinen teilweise gleichen Fragen inzwischen der Lächerlichkeit preis gibt ;-)

Tja, seine kompletten Verfehlungen sind seit  Jahren dokumentiert. Es gibt nichts, was er nicht offenbart hat. In all seinen Accounts steht nie etwas anderes

Kommentar von vanillakusss ,

Ich frage mich aber auch warum die zwanzigste Frage über Sandalen stehen bleibt. Immer von ihm, versteht sich.

Vielleicht sollte man das auch mal beanstanden ;))

Kommentar von Malkastenpark ,

Die sind allesamt beanstandet. Seit den neuen Regeln darf ja jeder Mist stehenbleiben..So auch die tausendste Sandalen /Nachbarfragen..

Kommentar von vanillakusss ,

Echt? Na, da hat er aber Glück gehabt ;))))

Kommentar von Malkastenpark ,

Seitdem dreht der so richtig auf^^. Alles was früher gelöscht wurde, holt der nun nach:)

Kommentar von vanillakusss ,

Oh Mann!

Kommentar von TrudiMeier ,

Vielleicht wäre eine Wohnung zwischen einem Friedhof und einer psychologischen Praxis das richtige für ihn?

Kommentar von Malkastenpark ,

Denke bitte ans Blätterrauschen und niederprasselnden Regen. Diese Geräuschkulisse ist nicht zu unterschätzen..

Kommentar von TrudiMeier ,

Das ist nichts gegen das morgendliche Vogelgezwitscher im Sommer.....

Antwort
von Reisekoffer3a, 182

Ich denke Kinderlärm ist erlaubt -  aber in Maßen.

Wende dich doch mal an deine Gemeinde und trage das Problem vor !

Kommentar von vanillakusss ,

???? Was soll denn die Gemeinde tun?!

Antwort
von pelin2504, 182

Sonntag = Ruhe Tag

Kommentar von Torrnado ,

erzähl das mal meinem Hausmeister ! das interessiert den Kerl nicht im Geringsten

Kommentar von SuMe3016 ,

Eltern, kettet eure Kinder an! Pelin sagt Sonntag ist Ruhetag! 😂😂

Kommentar von Jewiberg ,

Diese Aussage ist in Bezug auf Kinderlärm falsch. Zumal das herrumfahren mit einem Bobbycar im Hof keine unzumutbare Belästigung darstellt.

Kommentar von KariYagamie ,

1. wir haben Montag (ja, ich bin mir bewusst, dass dieser Montag ein Feiertag ist) 2. Und nur weil Ruhetag ist, dürfen Kinder spielen und Spaß haben!!! Ich unterstütze jeden, der sein Kind draußen spielen lässt und nicht von den Fernsehr, Computer, Konsole usw. setzt!!!

Kommentar von vanillakusss ,

Kinder haben keinen Ruhetag. Wie auch, soll man sie im Keller geknebelt festketten?

Kommentar von pelin2504 ,

chillt hahahah trozdem sollte man vielleicht ein bisschen Rücksicht nehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community