Frage von Amandaaa96, 80

Kind bekommen nach der Ausbildung?

Ich bin 20 Jahre alt und bin Ende des Jahres mit hoffentlich bestandener Prüfung ausgelernt(Friseurin) Ich wünsche mir schon sehr lange eine Familie und ein Kind .. Bin mit meinem Freund bald 4 Jahre zusammen. Ich werde nach der Ausbildung erstmal für ein halbes Jahr eingestellt und mit Glück Dannach nochmal für ein halbes Jahr. Meine Chefin und die Mitarbeiter sind nicht für Kinder und eher für kariere. So bin ich aber nicht ich möchte zwar arbeiten und Geld verdienen aber jetzt schon ein Baby. Wenn ich nach dem halben Jahr nochmal einen Vertrag bekomme und 6 Monate später im 6 Monat bin wird der zu 100 Prozent bestimmt nicht mehr verlängert was kann Man dann machen da man rechtlich nicht im Mutterschutz ist will auch ungerme mit einem dicken Bauch Kunden schneiden da viele Kunden über junge Mütter lästern und wird viele junge Typen als Stammkunden haben und ich nicht weiss wie die reagieren.

Hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir vielleicht Tipps geben oder sagen was ihr davon haltet liebe Grüsse Amanda

Antwort
von sozialtusi, 37

Du hast noch jede Menge Zeit. Ich würde erstmal versuchen, mir für 2-3 Jahre im Beruf ein "standing" zu erarbeiten und Erfahrung zu sammeln. Nach der Ausbildung bist Du ja Kenntnismäßig noch nicht fertig.

Später kannst du als Friseurin immer mal wieder irgendwo einsteigen, das sollte eigentlich nicht das Problem sein.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 37

Bevor man ein Kind bekommt, sollte man beruflich möglichst auch gefestigt sein - und eben nicht vor der Tatsache stehen, dass man arbeitslos wird.

Wie sieht es denn bei deinem Freund aus?

Prinzipiell kannst du ja erst einmal ein Jahr in Elternzeit gehen und bekommst Elterngeld. Langfristig ist das aber keine Perspektive.

Was die Meinung der anderen angeht - wenn du nicht zu deiner Entscheidung stehen kannst, solltest du sie vielleicht nochmal überdenken.

Kommentar von Amandaaa96 ,

Mein Freund ist dann auch fertig mit der Ausbildung und ist auch für ein Kind. Wir passend fast jedes Wochenende auf einen kleinen 1 jährigen Jungen auf und können uns gut vorstellen ein eigenes Kind zu haben

Antwort
von Dontknow0815, 30

Mit 20 bist du zwar eine junge Mutter aber meiner Meinung nach ist das normal. Klar ist die Chefin für Karriere aber das ist wohl jeder Chef. Es ist deine Entscheidung und solang du weist welche Verantwortung du damit trägst und auch die Kosten decken kannst ist das doch ein Wunsch den du dir erfüllen kannst und auch solltest.
Meine Eltern haben auch mit 20 entschieden mich in die Welt zu setzen und jetzt haben sie beide Job und eigenes Haus.

Antwort
von Stellwerk, 23

Wenn Du nur befristete Verträge hast, schützt auch eine Schwangerschaft nicht vor dem Verlust des Jobs. Und wenn das Klima in Deinem Salon ohnehin nicht besonders familienfreundlich ist, macht das eh nur halb soviel Freude. Verdient Dein Freund genug, um zur Not die Familie eine Weile alleine über die Runden zu bringen?

"will auch ungerme mit einem dicken Bauch Kunden schneiden da viele
Kunden über junge Mütter lästern und wird viele junge Typen als
Stammkunden haben und ich nicht weiss wie die reagieren. "

Bist Du sicher, dass Du reif genug für ein Kind bist? Sowas sollte Dir herzlich egal sein.

Kommentar von Amandaaa96 ,

Ich will ja nicht das ich wegen der Schwangerschaft geschützt bin ich meinte es nur so wie ich es machen soll weil ich dann ja kein Geld vom Arbeitgeber bekomme und ob ich dann überhaupt was bekomme oder nur das Kindergeld 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten