Frage von Marenel, 309

Kind abtreiben weil es ein Junge ist?

Hallo

Ich bin Schwanger und habe eben erfahren dass es ein Junge wird.

Problem ist : Ich will keinen Jungen sondern ein Mädchen... auch mein Mann will ein Mädchen..

Er sagte ich soll es Abtreiben.. aber ich weiß nicht was ich nun machen soll.. ich glaube ich hab dann ein schlechtes gewissen.

Was soll ich tun?

Antwort
von armeskaenguru, 124

Hallo

In welcher Woche bist Du denn? In Deutschland ist eine Abtreibung bis zur 14. Woche möglich. Zuvor benötigst Du eine Beratung und danach ist eine Bedenkfrist von 3 Tagen einzuhalten.

Du sagst, Du hättest ein schlechtes Gewissen. Du möchtest zwar ein Mädchen und keinen Jungen, aber wohl keine Abtreibung, Dein Mann sagt Dir das mit der Abtreibung.

Wenn Du selber keine Abtreibung möchtest, solltest Du keine vornehmen lassen, denn dann würde es Dich wohl wirklich belasten.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort
von Annabell2014, 107

Wenn ich dürfte wie ich wollte... Aber hier wird man ja für Beleidigungen gesperrt! 

Du solltest dir überlegen das Kind auszutragen und dann zur Adoption frei zu geben. Liebevolle Eltern könnt ihr nicht sein! 

Ihr solltet auf jeden Fall verhüten! Am besten ihr lasst euch beide sterilisieren! Kauft euch ein Haustier - da könnt ihr euch das Geschlecht aussuchen!

Eines muss noch! Ihr seid ekelhaft!

Antwort
von Maerzkatze, 178

- du solltest dich dran erinnern, das viele Frauen Zeit ihres Lebens nicht schwanger werden können

- du solltest mal drüber nachdenken, dass weder DU noch dein Freund das Recht haben Gott zu spielen

und dann sag ich dir noch etwas...

ich habe vor 18 Jahren einen unheilbar kranken und mehrfach Schwerstbehinderten Jungen zur Welt gebracht - und er ist mit Abstand das Beste und Liebste was mir in meinem gesamten Leben anvertraut wurde !

Kommentar von Marenel ,

herzliches beileid.

ist ja nicht meine schuld wenn fremde leute kein kind bekommen können.

Kommentar von Maerzkatze ,

Spar dir dein Beileid.

Mein Kind lebt, und den müsstest du mal erleben, und wie der Grosse an seinem Leben hängt und auf seine Weise glücklich ist.

Aber da reden wir deutlich aneinander vorbei, und das bringt nix, wenn einer pro Leben ist und der andere bereits den Daumen auf dem Button Tod liegen hat.

Antwort
von Jan18254, 143

Der Junge hat genau so ein Leben verdient wie du...
Stell dir mal vor, deine Mutter wollte auch ein Jungen und hat dich nicht abgetrieben...
Du hast irgendwie aber nicht die benötigte Reife...

Kommentar von Marenel ,

genau du kennst mich ja auch ne

Kommentar von wilees ,

.......genau du kennst mich ja auch ne -.........

nein ich kenne Dich nicht. Aber Du solltest einmal über Deine Lebenssituation nachdenken und besser samt Deiner Tochter die Flucht ergreifen und Dich nicht weiter unterdrücken lassen. Mit diesem Mann wirst Du nie glücklich werden, wer einmal schlägt wird es immer wieder tun.

Kommentar von Jan18254 ,

Zum Glück nicht (:
Aber ich sehe ja deine Frage und daher erschließe ich es mir

Antwort
von Tarsia, 142

Ihr habt doch schon eine Tochter - wäre ein Sohn da nicht nett?

Außerdem, warum bist du immer noch bei ihm? Bei so einem Schläger wirst du nicht glücklich und gut für deine Kinder ist es auch nicht.

Antwort
von DasPigi, 164

Abtreibung ist eine nunja eher Schwierige Entscheidung. Ich würde nie ein Kind abtreiben (naja geht so oder so nicht da ich ein Mann bin)
Aber diese Entscheidung kann euch niemand abnehmen. Die einen sagen Ja die anderen Nein.
Ich würde Nein sagen, da es immer noch euer Kind ist, wenn ihr wollt, könnt ihr ja noch ein zweites Zeugen

Antwort
von wilees, 121

Ein Kind welches das falsche Geschlecht hat abzutreiben, finde ich sehr freundlich ausgedrückt unmöglich. Mal davon abgesehen, welche SSW ist es überhaupt. Ist hier legal eine Unterbrechung noch möglich?


Kommentar von Marenel ,

ja ist es.

Kommentar von carn112004 ,

Holland geht bis 24. SSW.

Und ferner muss für die medizinische Indikation lediglich ein Arzt angeben, dass eine Gefahr für die körperliche oder seelische Gesundheit besteht. Theoretisch würde also ein gewissenloser Arzt reichen, der akzeptiert, dass man das seelisch überhaupt nicht packen könnte und daran zerbrechen würde, wenns ein Mädchen ist (z.b. weil einem dann von Verwandten Verachtung droht) und eine legale Abtreibung in D würde bis zum Beginn der Geburtswehen möglich sein. Z.b. könnte auch das Kind irgendein unwichtiges Gesundheitsproblem haben, was eine einfache OP nach der Geburt erfordern würde, aus sowas kann der Arzt dann auch den Anlass konstruieren. Oder sie lügt halt, dass sie selbstmordgefährdet sei. Oder dem Arzt ist das Gesetz sowieso egal und er lügt halt was für die medizinische Indikation zusammen, die Gesetzestreue hinsichtlich der § 218 ff. StGB ist bei manchen Medizinern sowieso eingeschränkt.

Ist also kein Problem.

Antwort
von EinfachIch00, 96

Wie kann man an sowas nur denken ????
Bin kein abtreibungsgegner aber wegen dem Geschlecht abtreiben?????
Du und dein Freund habt echt einen Vogel! (Nett ausgedrückt)

Antwort
von huldave, 106

Mit welcher Indikation willst du abtreiben
Du bist doch schon über der 12. Woche

Antwort
von kugel, 116

Ich hoffe, die Frage ist ein Scherz !!

Oh mein Gott!

Wollt ihr so lange abtreiben, bis es ein Mädchen wird??

Außerdem sieht man das Geschlecht zuverlässig erst nach den zulässigen 12 Wochen...

Antwort
von screekhd, 117

Ich sehe das genauso wie jeder andere, der diese Frage bereits beantwortet hat. 

Ein Kind abzutreiben, nur weil es ein Mädchen wird, ist kompletter Schwachsinn. Laut dieser Aussage glaube ich, dass ihr entweder zu jung oder nicht besonders, entschuldige bitte, helle seid.

Wenn es nur dein Freund auf dich eingeredet hat, ignoriere ihn und höre auf dich selber.

Aber hey, eure Entscheidung.

Antwort
von Lionrider66, 164

Was für eine blödsinnige Frage.  Mir tut das Kind jetzt schon leid, denn die nötige Reife scheint ihr beide nicht zu haben.

Kommentar von Marenel ,

klar du kennst uns ja auch ne

Kommentar von Lionrider66 ,

Alleine, daß ihr aus solchen Gründen über eine Abtreibung nachdenkt, sagt alles.

Kommentar von Gwennydoline ,

Wollt ihr jetzt so lange bu*** und abtreiben, bis ein Mädchen bei rumkommt?...ungeschützter Sex kann zu Babys führen... und Babys können männlich, weiblich oder beides sein...

Dem sollte man sich bewusst sein bevor man ein Baby plant

Kommentar von Kasumix ,

Man muss und will dich nicht kennen!!! Werd erwachsen kleines Mädchen, gerade im Kopf!!!

Antwort
von Gwennydoline, 131

Ist das ernst gemeint?

Ist doch schiet egal ob Junge oder Mädel... Ihr seid sehr sehr sehr egoistisch, wenn ihr ein Baby wegen dem Geschlecht abtreibt!

Ich habe abgetrieben, Darling...und würde es nie wieder tun. Die Frage nach dem Geschlecht ist KEIN Grund für eine!


Antwort
von carn112004, 69

"Was soll ich tun?"

Nicht abtreiben.

Man beendet nicht das Leben eines Menschen, weil der Mensch das falsche Geschlecht hat.

Abgesehen davon, kann der Jungenwunsch ja noch bei Geschwisterchen in Erfüllung gehen.

Ferner, wie genau soll ein Frau in einer Beziehung glücklich sein, bei der Geringschätzung für das weibliche Geschlecht per Abtreibung quasi mit Blut geschrieben wurde?

Antwort
von Kasumix, 100

Bist du ätzend!

Gott sei Dank kann man dann nicht mehr abtreiben... Ärzte dürfen das Geschlecht erst verraten, wenn die Abtreibungsfrist vorbei ist, aus diesem Grund!

Der kleine Junge verdient ein schönes Leben, gibt's zu Pflege Eltern!!!!!!!

Antwort
von FuehledasMeer, 108

Das soll hoffentlich ein Witz sein.... selbst wenn es ein Witz sein sollte, dann finde ich es nicht komisch. Anstatt man froh ist ein gesundes Kind zu bekommen....

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten